Global site

Die ABB Website verwendet Cookies. Sie stimmen diesen automatisch zu, wenn Sie auf der Seite verbleiben. Mehr erfahren

System 800xA Condition Monitoring

Die Zustandsüberwachungslösung System 800xA Condition Monitoring bietet eine einheitliche Umgebung mit einer einzigen Benutzeroberfläche zur Anzeige und Analyse der Zustandsdaten von Assets.

Dank der vordefinierten CMMS-Schnittstellen lassen sich optimierte Arbeitsprozesse erfassen, wodurch die Erarbeitung von Strategien für echte „Predictive Maintenance“ (vorausschauende Instandhaltung) ermöglicht wird.

System 800xA Asset Management bietet eine breite Palette von Funktionen zur Zustandsüberwachung (Condition Monitoring). Alle wichtigen Assets der Anlage sind mit einem Asset-Monitor ausgestattet, der den Zustand laufend überwacht. Der Asset-Monitor erkennt Probleme mit der Ausrüstung der Anlage, bevor sie auftreten.

Der Asset-Monitor liefert Zusatzinformationen, wie die mögliche Ursache (Possible Cause) und die empfohlene Maßnahme (Suggested Action) zur Lösung von Problemen. Auf diese Weise kann die erforderliche Wartungsmaßnahme wesentlich schneller umgesetzt werden.

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Wichtigste Merkmale
Prozessinstrumentierung und Ventilsteuerung
Elektrische Systeme
Vibrationsüberwachung
Leistung von Regelkreisen
Leistung von Wärmetauschern
Überwachung von IT-Ausrüstung
Generische Asset-Monitoring-Bibliothek
Benutzerdefinierte Zustandsüberwachung

Zu den wichtigsten Merkmalen zählen:

  • umfassende Funktionen zur Überwachung des Asset-Zustands, einschließlich elektrischer Systeme, Instrumentierung, Vibrationsüberwachung, IT-Systeme und Prozessausrüstung
  • Zustands-Reports nach NAMUR NE107
  • eine einzige Benutzeroberfläche (Maintenance Workplace ­- Arbeitsplatz zur Wartungsunterstützung) zur Analyse von Asset-Zustand und Ursachen
  • Leitlinien zu möglichen Ursachen und empfohlenen Maßnahmen  zur Ergreifung von korrektiven Wartungsmaßnahmen
  • eine vordefinierte Schnittstelle zu branchenüblichen CMMS, wie IBM MAXIMO®, SAP PM® u. a.
  • Benachrichtigungen per Handy oder E-Mail und einfacher Zugriff auf Webschnittstelle ermöglichen sofortige Wartungsmaßnahmen

Prozessinstrumentierung und Ventilsteuerung:

Da System 800xA zahlreiche Feldbusprotokolle unterstützt, können Benutzer die für eine bestimmte Applikation ideale Instrumentierung und die optimalen Ventil-Stellungsregler auswählen. Sämtliche Feldbusinformationen, wie Topologiedesign, Gerätekonfiguration und Diagnosedaten, sind an den Systemarbeitsplätzen verfügbar. Die automatische Zustandsüberwachung der Geräte erkennt veränderte Bedingungen, die eine erneute Wartung erforderlich machen, bevor ein Ausfall des Geräts zu Produktionsunterbrechungen führen kann.

Elektrische Systeme:

Zuverlässige elektrische Systeme zur Energieerzeugung und -verteilung sind für einen unterbrechungsfreien Betrieb der Anlage unabdingbar. Die einzigartige Integration der Schaltanlagenautomation in System 800xA nach IEC 61850 ermöglicht nicht nur die Überwachung und Automatisierung, sondern auch die Zustandsüberwachung elektrischer Mittel- und Hochspannungssysteme. Darüber hinaus erhält das Wartungspersonal durch die Zustandsüberwachung von Niederspannungsausrüstung wie ABB MNSiS Schaltanlagen und Motorsteuerung einen vollständigen Überblick über die Anlage. Dank dieser umfassenden Integration der elektrischen Systeme können ein unterbrechungsfreier Anlagenbetrieb sichergestellt und die Wartungskosten gesenkt werden.

Vibrationsüberwachung:

Mechanische Geräte, wie große drehende Maschinen, sind häufig die wichtigsten Bestandteile von Industrieanlagen. Ausfälle sind kostspielig und können Verluste in der Produktion zur Folge haben. System 800xA Asset Management bietet verschiedene Abstufungen der mechanischen Zustandsüberwachung, von der einfachen Vibrationsüberwachung bis hin zur vollständigen Analyse mechanischer Assets mit detaillierten Ursachenanalysetools.

Leistung von PID-Regelkreisen:

Eine gute Performance der PID-Regelung ist nicht nur zur Aufrechterhaltung des festgelegten Prozesszustands, sondern auch zur Verringerung der Abnutzung der Ausrüstung erforderlich. Der Control Loop Asset Monitor (CLAM) übernimmt die automatische Überwachung des Regelkreises und erkennt sowohl Fehlfunktionen von PID-Regelkreisen als auch von Regelventilen. Durch die automatische Regelkreisüberwachung mit CLAM werden gleichzeitig die Performance verbessert und die Kosten gesenkt, da u. a. weniger Instrumentenluft verbraucht wird und die Regelventile nicht so schnell verschleißen.

Leistung von Wärmetauschern:

Die allgemeine Energieeffizienz von Industrieanlagen hängt in hohem Maße von der Leistung der Wärmetauscher ab. Der Heat Exchanger Asset Monitor (HXAM) überwacht Abweichungen von definierten Betriebspunkten. Daraus ergeben sich sowohl eine verbesserte Prozessleistung als auch geringere Wartungskosten für die Wärmetauscher.

Überwachung von IT-Ausrüstung:

Moderne Kontrollsysteme und die erforderliche Integration in andere Art von Systeme beruhen auf der Verfügbarkeit der IT-Systeme wie Server, Clients, Netze und Netzkomponenten. Mit PC, Netzwerk und Software Monitoring-Funktionen, unsere 800xA Asset Optimization überwacht und gewährleistet die Sicherheit der IT-Infrastruktur für das gesamte System.

Generische Asset-Monitoring-Bibliothek:

System 800xA Asset Management umfasst eine breite Palette generischer Asset-Monitore, die für jedes mit dem System verbundene Asset und zur Überwachung aller möglichen Parameter eingesetzt werden können, z. B. Laufzeit, Ereigniszähler, XY-Profilabweichung und Grenzwerte.

Benutzerdefinierte Zustandsüberwachung:

System 800xA Asset Management gestattet Benutzern, einen individuellen Algorithmus für die Zustandsüberwachung auf Grundlage beliebiger im System verfügbarer Eingabedaten und somit die benutzerdefinierte Zustandsüberwachung festzulegen. Üblicherweise wird diese Option für mechanische Ausrüstung mit einzigartigen Asset-Eigenschaften genutzt, für die besondere Zustandsüberwachungsalgorithmen benötigt werden.

Weitere Lösungen für das Asset Management

Loading documents

Kontakt-Information

Was möchten Sie tun?

Anfrage senden

Bitte wählen Sie ein Land
Land
Standort
Für dieses Land kontaktieren Sie bitte unseren ABB Partner
Name
Firma
E-Mail
Telefon
PLZ
Ihre Nachricht
Abbrechen

Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an ABB
Wir kommen schnellstmöglich auf Sie zu.

Zurück

Ein Fehler ist aufgetreten, daher konnte Ihre Anfrage nicht verschickt werden.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Zurück

Ihr lokales ABB-Vertriebsteam

Ihr ABB Partner Kontakt

Ihr lokales ABB-Vertriebsteam

Ihr ABB Partner Kontakt

Name
Adresse
 
Telefon
 
Fax
 
E-Mail
 
 

Bitte wählen Sie ein Land aus der Liste

Schließen

Anfrage senden

Bitte wählen Sie ein Land
Land
Standort
Für dieses Land kontaktieren Sie bitte unseren ABB Partner
Name
Firma
E-Mail
Telefon
PLZ
Ihre Nachricht
Abbrechen

Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an ABB
Wir kommen schnellstmöglich auf Sie zu.

Zurück

Ein Fehler ist aufgetreten, daher konnte Ihre Anfrage nicht verschickt werden.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Zurück

Ihr lokales ABB-Serviceteam

Ihr ABB Partner Kontakt

Ihr lokales ABB-Serviceteam

Ihr ABB Partner Kontakt

Name
Adresse
 
Telefon
 
Fax
 
E-Mail
 
 

Bitte wählen Sie ein Land aus der Liste

Schließen

Anfrage senden

Bitte wählen Sie ein Land
Land
Standort
Für dieses Land kontaktieren Sie bitte unseren ABB Partner
Name
Firma
E-Mail
Telefon
PLZ
Ihre Nachricht
Abbrechen

Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an ABB
Wir kommen schnellstmöglich auf Sie zu.

Zurück

Ein Fehler ist aufgetreten, daher konnte Ihre Anfrage nicht verschickt werden.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Zurück

Ihr ABB Notfall-Team vor Ort

Ihr ABB Partner Kontakt

Ihr ABB Notfall-Team vor Ort

Ihr ABB Partner Kontakt

Name
Adresse
 
Telefon
 
Fax
 
E-Mail
 
 

Bitte wählen Sie ein Land aus der Liste

Schließen

Authorized Value Provider

Schließen
Kontakt nicht verfügbar