Germany - German

Die ABB Website verwendet Cookies. Sie stimmen diesen automatisch zu, wenn Sie auf der Seite verbleiben. Mehr erfahren

Forschungszentrum Deutschland

Vorsprung durch Innovation

das ist der Leitgedanke, der hinter unserem Forschungszentrum in Ladenburg steht. Als anerkannter Partner unserer internen Auftraggeber – den ABB Geschäftsbereichen – tragen wir mit technologischen Innovationen maßgeblich zur Wertschöpfung im ABB Konzern bei. Typische Projektergebnisse, die als Innovationen unseres Forschungszentrums in die ABB Produkte und Prozesse einfließen, sind Prototypen und Labordemonstratoren sowie technische Berichte zu neuen Technologien und Machbarkeitsstudien. Mit der Markteinführung und dem Erfolg der Produkte zeigt sich der Wert der Forschungsergebnisse. Die Größe des Beitrags wird kontinuierlich gemessen und überprüft.

Effektiv und effizient forschen

Unseren Auftrag sehen wir in der Entwicklung und Bereitstellung von Forschungsergebnissen, die auf effektive und effiziente Weise erzielt werden – termingerecht und von höchster Qualität. Die notwendige Effektivität erreichen wir, indem wir unsere Projektschwerpunkte auf die wichtigen Kundenwünsche und viel versprechende Technologietrends legen. Damit ein möglichst hoher Wertbeitrag erzielt wird, werden alle Marktanforderungen und Trends sorgfältig analysiert.
Durch eine kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsabläufe, Werkzeuge und Ressourcen sind wir effizient. Eine entscheidende Funktion übernimmt dabei das Projektmanagement, das zielorientiert alle Forschungs- und Entwicklungsarbeiten lenkt und überwacht.

Unsere hoch qualifizierten Mitarbeiter, die international zu den besten Wissenschaftlern und Ingenieuren zählen, finden im Forschungszentrum eine Arbeitsumgebung vor, in der sie ihre Kreativität und ihr Fachwissen in interdisziplinären Teams optimal entfalten können. Da sich speziell in einem Forschungszentrum Technologien und Aufgabenstellungen stetig verändern, investieren wir überdurchschnittlich viel in eine kontinuierliche fachliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter.

Mit über hundert Mitarbeitern ist das deutsche Forschungszentrum in Ladenburg eines von insgesamt sieben Forschungszentren in der globalen Forschungsstruktur des ABB Konzerns. Die Aktivitäten der globalen Konzernforschung sind in zehn Forschungsprogramme gegliedert, die für ABB die wichtigsten Technologiefelder repräsentieren. Auf dieser Struktur basierend, arbeitet das deutsche Forschungszentrum an neuen Technologien für die Kundensegmente Prozessautomation, Fabrikautomation, Gebäudeautomation, Servicelösungen und Mechatronik für Energietechnik.