Automatisierte Datenerhebung

ABB Ability™ Automated data collection

Überblick

Viele Öl- und Gasanlagen müssen strengen Umwelt- und Sicherheitsvorschriften gerecht werden. Wenn der Betrieb die Grenzwerte dieser Vorschriften erreicht, steigen sowohl das Risiko als auch die Kosten. Dies schafft einen enormen Anreiz, potenzielle Probleme so früh wie möglich zu erkennen. Das bedeutet auch, dass Veränderungen bei den funktionalen Abhängigkeiten zwischen den Aktivitäten „sichtbar“ gemacht werden müssen, um sinnvolle Entscheidungen treffen zu können.

0_Overview

Kunden- und Branchenanforderung 

Die manuelle Erfassung und Analyse großer Datenmengen – häufig aus funktionell getrennten Systemen – kann dazu führen, dass die Daten ungenau, inkonsistent und unvollständig sind. Dies kann zur Folge haben, dass Entscheidungen auf falschen, fehlenden oder veralteten Informationen basieren oder zu spät getroffen werden, was mit Risiken und Kosten einhergeht.

1_Customer

ABB Ability™-Lösungen

Die ABB Ability-Lösungen für die Öl- und Gasindustrie bieten eine digitale Infrastruktur, mit der Informationen automatisch und über verschiedene Silos hinweg nahezu in Echtzeit erfasst werden. Diese Informationen werden dann in einen Zusammenhang gebracht und analysiert, um Entscheidungen im Hinblick auf Arbeitsprozesse zu treffen und das Betriebs- und Risikomanagement zu unterstützen.

Highlights des Portfolios von ABB und ABB Ability:

→ Automatic Flowline Control

3_Solution

Ergebnis

Die ABB Ability-Lösungen für die Öl- und Gasindustrie wandeln Daten in Erkenntnisse und letztendlich in praktische Maßnahmen um. Auf diese Weise profitieren Kunden von einer höheren Effizienz. Damit können die OPEX- Ausgaben um 30 % und die Inbetriebnahmekosten um 50 % verringert werden. Zudem kann die Anzahl der Sicherheitsvorfälle minimiert werden.

4_Outcome