Global site

Die ABB Website verwendet Cookies. Sie stimmen diesen automatisch zu, wenn Sie auf der Seite verbleiben. Mehr erfahren

Smarter Home Developer Programm

Neue Perspektiven für externe Entwickler. Mit dem "Smarter Home Developer Programm" öffnet ABB seine Systeme für Entwickler und Partner und ermöglicht so eine neue Art der Vernetzung

Neue Möglichkeiten
Für Entwickler und Partner

Die Digitalisierung und Vernetzung beeinflussen unseren Alltag zunehmend. Die Automatisierung der Lebensräume erreicht eine neue Qualität. ABB treibt dies voran und öffnet mit dem "Smarter Home Developer Programm" seine Systeme für neue Produkte und Welten. Mit zusätzlichen Partnern macht der Marktführer für Elektroinstallationstechnik intelligentes Wohnen noch klüger. Das Ergebnis ist, dass der Endkunde einen noch höheren Mehrwert erfährt.

 

Smarter Home Developer Programm 
Lösungsvielfalt

Es gibt eine Vielzahl an Anwendungsbeispielen für die Vernetzung von ABB Smart Home Lösungen mit weiteren Partnern:

  • Photovoltaik Systeme
  • die Integration von intelligenten Geräten und Systemen (Haushaltsgeräte, Licht, Multimedia, Heizung, etc.)
  • Lieferanten von Hausnotruf-Geräten
  • Energieverbraucher

 

Zwei offene Schnittstellen zur Vernetzung

Busch-free@home® API

  • Neue Programmierschnittstelle (API) mit Anbindung an myBUSCH-JAEGER® 
  • Kontrollierter Datenaustausch mit Busch-free@home® 
  • Perfekt, um Smart Home Services für Busch-free@home® verfügbar zu machen

mozaiq

  • Offene "Internet of Things" Plattform für die Interoperabilität von Geräten und Services im Smart Home
  • Verbindung zu Busch-free@home® und anderen Smart Home Systemen
  • Weitere Informationen: www.mozaiq.io

Der Aspekt der Datensicherheit ist gegeben und der Entwickler bekommt nur Zugriff zu relevanten Informationen.

 

Kontaktieren Sie ABB
Ihr Partner für mehr Informationen

ABB ist offen für interessierte Entwickler und Partner, um neue Ideen und Wege zu Lösungen zu diskutieren und bei der Umsetzung konkreter Projekte zu unterstützen. Dazu gehören die technischen Möglichkeiten zur Vernetzung, rechtliche Rahmenbedingungen sowie kommerzielle Modelle.

Interessierte Partner, Entwickler und Dienstleister können sich über die folgende E-Mail-Adresse an ABB wenden: DE-SmarterHomeDeveloper@abb.com