Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Sabine

„ABB bietet verschiedene Wege, die Arbeitszeit flexibler zu gestalten. Das Angebot, auch mal spontan von zu Hause aus zu arbeiten, hilft mir dabei, Berufliches und Privates besser zu vereinbaren.”

Sabine, HR Business Partnerin, Lüdenscheid

 

In welcher Funktion sind Sie momentan für ABB tätig und wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Ihnen aus?


Ich bin als HR Business Partnerin für den Bereich Electrification am Standort Lüdenscheid tätig. Meine Arbeit bringt eine große Vielfalt mit sich, darum sieht jeder Tag ein wenig anders aus. Als HR Business Partnerin bin ich einerseits Ansprechpartnerin für Führungskräfte bei personellen Themen, zum anderen für Mitarbeiter, wenn es beispielsweise um die persönliche Weiterentwicklung oder auch um persönliche Belange geht. Dabei unterstützen mich auch die Kollegen aus den zentralen HR-Funktionen.

 

Was gibt Ihnen in Ihrer Arbeit das Gefühl, etwas zu bewegen?


Mein Ziel ist es, Führungskräften dabei zu helfen, einen guten Job zu machen und immer ein offenes Ohr für die Mitarbeiter in unserem Bereich zu haben. Das wiederum hilft dabei, dass unsere Geschäftseinheit insgesamt erfolgreich wird – und das treibt mich an.

 

Wie hilft Ihnen ABB dabei, Beruf- und Privatleben miteinander zu vereinbaren?


Ich arbeite sehr gerne im Büro, weil ich dort im direkten Kontakt mit Menschen bin. Gerade bei zwei Kindern ist es allerdings hilfreich, auch mal spontan einen Tag von zu Hause aus arbeiten zu können. Darum nehme ich gerne den Homeday in Anspruch, um mein Beruf- und Familienleben besser zu vereinbaren und flexibler zu sein. Für solche Angebote wurde ABB sogar schon als „familienfreundlicher Arbeitgeber“ zertifiziert.

Der Homeday stellt für mich und meine Kollegen aber auch eine willkommene Abwechslung dar: Ein Tag mit weniger Unterbrechungen kann eine willkommene Abwechslung sein, da man zu Hause in Ruhe arbeiten kann und dadurch sehr effizient ist. Man ist natürlich trotzdem für die Kollegen über Skype, E-Mail oder das Handy erreichbar. Außerdem fällt der Anfahrtsweg zur Arbeit weg, wodurch ich die zur Verfügung stehende Zeit effektiver nutzen kann.

 

Thomas
Flexible Beschäftigungsbedingung „Teilzeit während der Elternzeit“