Germany - German

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Datenschutzerklärung

Seite anzeigen in:

Generelles


ABB respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Die Unternehmen der ABB Group (in ihrer Gesamtheit „ABB“) nutzen das E-Recruiting-Tool als eine der zentralen Anwendungen für die Gewinnung, Rekrutierung und Bindung von Mitarbeitern. Das ABB E-Recruiting-Tool ermöglicht den Recruitern, offene ABB Positionen weltweit zu veröffentlichen; potenzielle Kandidaten können sich im ABB Bewerberpool registrieren und Vakanzen suchen sowie sich auf diese bewerben.

Geltungsbereich

Durch die Registrierung Ihres Bewerberprofils im ABB Bewerberpool stellen Sie ABB Ihre persönlichen Daten bereit und erklären Ihr Interesse an einer Beschäftigung bei ABB. Ihre Daten können daher für die Besetzung offener Positionen genutzt werden, was entweder eine einzelne spezifische Position oder mehrere potenzielle Positionen über den Rahmen Ihrer ursprünglichen Bewerbung hinaus beinhalten kann.

Ihre Daten werden innerhalb des Personalbereichs von ABB und anderen in den Bewerbungsprozess involvierten Geschäftsfunktionen (z. B. Linienmanagement) geteilt, um festzustellen, wie gut Ihre Bewerbung zu der Position, auf die Sie sich beworben haben, oder zu möglichen zukünftigen Positionen passt. Außerdem werden Ihre Bewerbungsdaten zusammen mit zusätzlichen Informationen gesichtet, die Sie ABB im Bewerbungsprozess bereitstellen (z. B. aus Interviews, Assessments oder Referenzen). Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, werden Ihre Daten für die Personalverwaltung einschließlich der Einrichtung einer Personalakte und für Verwaltungszwecke verwendet. Ihre Kontaktinformationen können auch dazu verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit und den Bewerbungsprozess von ABB zu verbessern. Zum Beispiel könnten Sie gefragt werden, ob Sie an einer recruiting-relevanten Umfrage teilnehmen möchten. Ihre Teilnahme an solchen Umfragen ist komplett freiwillig. Ihre Daten können auch für rechtliche, regulatorische und statistische Zwecke genutzt werden.

Um sich auf eine Position zu bewerben, wird ABB Sie um die Eingabe Ihrer persönlichen Informationen und Kontaktdaten, Berufserfahrung, Ausbildung, Kompetenzen, Qualifikationen und beruflichen Ziele bitten. Sie können auch Dokumente anhängen, um die Informationen über Sie zu ergänzen, etwa einen Lebenslauf. Zudem können stellenrelevante Fragebögen Teil des Bewerbungsprozesses sein.

Übertragung personenbezogener Daten


ABB ist ein Unternehmen, das weltweit tätig ist. Daher ist es möglich, dass Ihre Daten im Rahmen des Recruiting-Prozesses von ABB auf globaler Ebene verwendet werden. Sie erklären sich einverstanden, dass Ihre Daten in Länder mit einem Datenschutzrecht weitergeleitet werden, das nicht so streng ist, wie das in Ihrem Heimatland. Mit dem Absenden Ihrer Daten stimmen Sie solchen Transfers zu. ABB wird alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und den unberechtigten Zugriff auf diese zu verhindern.

Datenzugang


Alle Informationen über Sie dürfen nur durch Mitarbeiter von ABB, die weltweit am Recruiting-Prozess beteiligt sind, und von autorisierten Dritten wie Agenturen und IT-Administratoren, welche ABB im Recruiting-Prozess unterstützen, aufgerufen oder verarbeitet werden.

Datenspeicherung


Ihre Daten werden im System für eine Dauer von zwölf Monaten nach Ihrer letzten Profilaktualisierung gespeichert. Falls Ihre Bewerbung nicht erfolgreich war, wird ABB Sie vor Ablauf dieser zwölf Monate kontaktieren und Sie um eine Aktualisierung Ihrer Daten bitten. Wenn Sie es vorziehen, Ihre Daten nicht zu aktualisieren, wird Ihr Profil automatisch gelöscht. Ihre Daten werden nur für einen längeren Zeitraum gespeichert, sofern es die lokale Gesetzgebung erfordert.

Weitere Informationen


Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung im Allgemeinen haben, kontaktieren Sie uns bitte jederzeit.

Weder ABB noch unsere Dritt-Serviceanbieter übernehmen die Haftung für Bewerber als Folge der Übertragung persönlicher Daten (einschließlich Fehlern, Verzögerungen oder Fehlschlagen der Übertragung) über das Internet.

Durch Anklicken von „Ich stimme zu“ bestätigen Sie, dass Sie sich mit dem diesen Bestimmungen einverstanden erklären und dass Ihre Daten exakt, wahr, vollständig und nicht irreführend sind und insbesondere, dass Sie alle genannten akademischen und beruflichen Qualifikationen erfüllen. Darüber hinaus stimmen Sie zu, dass ABB alle im Rahmen der lokalen Gesetzgebung angemessenen Schritte durchführen darf, um die von Ihnen bereitgestellten Daten während des Recruiting-Prozesses zu verifizieren. Dies könnte eine Überprüfung früherer Arbeitgeber, akademischer Institutionen und / oder Berufsverbänden und anderen gesetzlich zugelassenen Organisationen beinhalten.