Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Connected Services

Machen Sie das Beste aus Ihrer EV-Ladeinfrastruktur!

Um den größten Nutzen aus dem Ladenetz für Elektrofahrzeuge zu ziehen, bietet ABB internetbasierte Connected Services an, die zu den unterschiedlichen Geschäftsmodellen für die Ladeinfrastruktur passen.

ABB realisiert APIs (Programmierschnittstellen) zum Anschluss Ihrer Mehrwertsysteme. Die APIs werden vollständig nach den Anforderungen des Kunden gestaltet. Alle Schnittstellen von ABB haben frei verfügbare Spezifikationen.

ABB bietet auch Internetmodule für kleinere Netze ohne eigenes Back-Office an. Es stehen drei Internetmodule zur Verfügung: Operator Pro für Netzwerke in geschlossenen Communities, Driver Care und Payment für öffentliche Ladenetze. Jede Internetlösung umfasst mehrere Module.

Erfahren Sie mehr


Verwalten Sie Ihre Ladestationen über Internetmodule

Internetmodule ermöglichen das Fernmanagement Ihrer installierten Basis. Sie können jetzt den Echtzeitstatus aller angeschlossenen Ladestationen anzeigen und eine Leistungsstatistik generieren. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die drei Pakete und die dazugehörenden Module. Ein Paket kann um zusätzliche Module erweitert werden.



Echtzeitschnittstelle

Die Echtzeitschnittstelle enthält relevante und aktuelle Statusinformationen über die Verwendung einer Ladestation.

Die Echtzeitschnittstelle liefert den aktuellen Status pro Ladestation, pro Steckertyp oder sogar pro Gruppe von Ladestationen. Das voraussichtliche Ende eines Ladevorgangs wird gemeldet, um weiteren Nutzern mitzuteilen, wann eine Ladestation wieder frei ist. Die Schnittstellendaten ergänzen die Informationen anderer Dienste, die im Allgemeinen keine Echtzeit-Ladeinformationen anbieten. Die Echtzeitschnittstelle eignet sich für Informationsdienste (POI Publisher) und für Kunden oder Regierungen, die die Nutzung von Ladestationen auf ihrer Internetseite oder ihrer mobilen Anwendung anzeigen möchten.

Nützliche technische Einzelheiten für Fahrerbetreuungszentren (Driver Care Centers)

Eine gute Betreuung der Fahrer erfordert technische Daten über die Ladestationen in Echtzeit.

Wenn Sie ein (kommerzielles) Netz von Ladestationen betreiben, muss Ihr Service Desk den technischen Zustand der Ladestationen kennen. Die Support-Schnittstelle liefert nützliche technische Angaben für Fahrerbetreuungszentren (Driver Care Centers), um den Fahrern von Elektrofahrzeugen eine bessere Unterstützung zu bieten.


Möglichkeit Smartphone-geregelten Ladens

Die Schnittstelle für private Ladestationen ermöglicht die Steuerung einer privaten Ladestation per Mobiltelefon.

Für einige der privaten Ladestationen bietet ABB eine Schnittstelle zur Fernsteuerung der Ladestation an. Die Schnittstelle ermöglicht die Ferneinschaltung bzw. Fernabschaltung eines Ladevorgangs sowie die Programmierung eines Start/Stopp-Timers.


Immer auf dem neuesten Stand

ABB wird auf dem Gebiet der Ladetechnik für Elektrofahrzeuge den Trend bei den Schnittstellen zum Back-Office, bei Roaming-Plattformen und Zahlungsmöglichkeiten weiter verfolgen.

ABB beschäftigt sich intensiv mit Schnittstellenlösungen für das Energiemanagement, intelligenten Netzen und Bedarfsfragen. Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung beim Bau von Stromnetzen weltweit hat ABB das Know-how und die Fähigkeiten, professionelle Lösungen auf diesem Gebiet zu realisieren.

 

Weitere Informationen

  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns

ABB-Web-Feeds