Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Integration von Windenergie

ABBs Parallel-Kompensationstechnologie fügt Windparks wichtige Funktionalitäten hinzu, um sie Grid Code-kompatibel zu machen. Basierend auf der Mittelspannungs-Konverterplattform, die bei Industrieanwendungen weitverbreitet ist, hat ABB STATCOM-Anlagen an die Windkraftindustrie geliefert, um Windparks erfolgreich in Netze mit anspruchsvollen Verbindungsanforderungen zu integrieren.

Es ist wirtschaftlich attraktiv, die Blindleistungsfähigkeit von Windenergieanlagen mit der zusätzlichen Blindleistung aus STATCOM zu kombinieren. Da die Windpark-Anlagen ihr Blindleistungsverhalten von der Ausgangsleistung abhängig machen, hilft ABB STATCOM dabei, einen ausgewogenen Gesamtleistungsfaktor zu erreichen. Offshore-Kabel mit großem kapazitiven Anteil erfordern zusätzliche induktive Energie mithilfe von Thyristor-geschalteten Reaktoren (TSR).

ABBs STATCOM gewährleistet volle Netzverträglichkeit und dynamische Blindleistungskompensation für jeden Windpark. Sie versorgen Kunden mit kosteneffektiven Lösungen für dynamische, Echtzeit- und Blindleistungskompensation mit einem geringen Stellplatzbedarf. Die Lösungen erhöhen die Widerstandsfähigkeit der von Windparks erzeugten Leistung und helfen dabei, die strengen Anforderungen der Grid Codes für die Spannungsregelung und für den Leistungsfaktor einzuhalten.

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Unser Angebot

Loading documents
  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns

ABB-Web-Feeds