Motorschutzschalter für Bahnanwendungen

Ein vollständiges Konzept für den Schutz von Motoren

Motorschutzschalter sind elektromechanische Schutzgeräte für den Hauptstromkreis. Sie werden hauptsächlich verwendet, um Motoren von Hand ein- und auszuschalten und um sicherungsfreien Schutz vor Kurzschluss, Überlast und Phasenausfall zu bieten. Ein sicherungsfreier Schutz spart Kosten und Platz und gewährleistet eine schnelle Reaktion im Kurzschlussfall, da die Abschaltung des Motors innerhalb von Millisekunden erfolgt. Starterkombinationen werden zusammen mit Schützen aufgebaut.

 

Vorteile

  • Kompakte Bauweise
  • Effiziente Planung und Installation, perfekt passend zur ABB Schütze-Familie
  • Einfache Verbindungsglieder sorgen für eine elektrische und mechanische Verbindung zum Aufbau von Direkt-Startern
  • Weniger Stillstandszeiten durch leistungsstarken Motorschutz und schnelle Diagnose im Fehlerfall
  • Reduktion von Instandhaltungsaufwand durch umfassenden Schutz der Motoren
  • Umfangreiches Zubehör (Hilfs- und Signalkontakte, Auslöser, Phasenschienen, Schutzgehäuse, Schaltschrankeinbauelemente).

 

Eigenschaften

  • Manuelles Schalten, Schutz vor Kurzschluss, Überlast und Phaseausfall
  • Strombereiche für einstellbaren Motorstrom
  • Trennfunktion
  • Temperatur-kompensiert
  • Fernauslösung durch Unterspannungs- oder Arbeitsstromauslöser
  • Bemessungsbetriebskurzschlussausschaltvermögen Ics bis 100 kA

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Informationen?

Zertifikate anfragen

Sie benötigen ein spezielles Zertifikat für ein Produkt? Kein Problem. Füllen Sie einfach unten stehendes Formular aus und erhalten Sie das von Ihnen angefragte Formular per Mail.

Technische Informationen

Produkte und Dokumente

Produkte
Dokumente
Planungsunterstützung
Loading documents
Informationen zur Planungsunterstützung erhalten Sie über das Kontaktformular.

Ihr direkter Ansprechpartner

 
 
Marco Münch
Sales Specialist
Select region / language