Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

SACE Tmax T

Hohe Leistungsfähigkeit bei kompakten Abmessungen

Die Leistungsschalter Tmax sind die richtige Wahl für DC-Applikationen bis 1000 V. Die Baugrössen T4, T5 und T6 bieten in diesem hohen DC-Spannungsbereich die einzigartige Lösung für Anforderungen von 25 A bis zu 800 A. Die Leistungsschalter mit einstellbaren thermischen- und magnetischen Ansprechschwellen sind in der vierpoligen Ausführung verfügbar. Das Portfolio wird durch passende Brückenverbinder abgerundet.

Vorteile

  • Hohes Ausschaltvermögen
  • Kompakte Abmessungen
  • Flexibilität in der Anwendung

Eigenschaften

  • Optimal für Applikationen von neuen smarten industriellen Gleichstromnetzen
  • Ausschaltvermögen bis 50 kA
  • Thermomagnetische Schutzauslöser
  • Vorverkabeltes Zubehör möglich   

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

 

Erfahren Sie mehr zu unserem Produktangebot

 

Weitere Anwendungen

 

Produkte und Downloads

Produkte
Downloads
Loading documents

 

Erfahren Sie mehr

Zertifizierungen
Software und Tools

Zertifizierungen


SACE Tmax Leistungsschalter und Zubehör sind in Übereinstimmung mit folgenden Normen entwickelt, hergestellt und getestet:

  • Norm IEC 60947-2
  • EU-Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG
  • EU-EMV-Richtlinie 2004/108/EG zur elektromagnetischen Verträglichkeit

Das Qualitätssicherungssystem von ABB SACE erfüllt folgende Normen:

  • ISO 9001 (internationale Norm)
  • EN ISO 9001 (äquivalente europäische Norm)
  • UNI EN ISO 9001 (äquivalente italienische Norm)

Das Qualitätssicherungssystem von ABB SACE hat 1990 die erste RINA-Zertifizierung erhalten.

Umweltschutz hat Priorität für ABB SACE. Bestätigt wird dies durch ein Umweltmanagementsystem, das von RINA entsprechend ISO 14001 zertifiziert wurde. 1999 wurde das Umweltmanagementsystem mit dem Arbeitsschutzmanagementsystem entsprechend OHSAS 18001 und 2005 mit SA 8000 (Social Accountability 8000) zu einer umfassenden Selbstverpflichtung zur Achtung von Geschäftsethik und Arbeitsbedingungen integriert.

Die Konformität mit ISO 9001, ISO 14001, ISO 18001 und SA8000 ermöglichte die RINA "Best Four" Zertifizierung.