Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Neuer Jalousie-/Rollladenaktor mit Binäreingang

Zur Steuerung von Leuchten oder Jalousien mit KNX-Sensoren oder konventionellen Tastern

Der neue Jalousie- und Rollladenaktor mit Binäreingängen JRA/S 6.230.3.1 ermöglicht die sichere und einfache Bedienung von 6 unabhängigen Jalousien, Rollläden, Leuchten oder anderen Lasten bis 6A und ist mit 12 Binäreingängen ausgestattet, die dem Installateur die Wahl zwischen KNX-Sensoren oder konvetionellen Tastern ermöglichen.


Vorteile:

  • Zeitersparnis durch die Kombination von Ein- und Ausgängen in einem Gerät
  • Kosteneinsparung durch den Einsatz von konventionellen Schaltern und Tastern
  • Flexibilität durch die Fähigkeit Jalousien, Rollläden und Leuchten zu steuern

Eigenschaften:
  • Aktor und Sensor in einem Gerät
  • Verwendung von konventionellen Schaltern und Tastern zur Beschattungssteuerung
  • Mechanisch verriegelte Ausgänge für den Motorschutz

Neben der Standardfunktionalität zur Steuerung von Jalousien und Rollläden können die Ausgänge für Treppenlicht, Ein- und Ausschaltverzögerung, Blinken, Logikverbindungen verwendet und in Szenen integriert werden. Die Eingänge können als Standard Schaltersensoren, Dimm- oder Jalousiesensoren oder für Wert senden/Zwangsführung parametriert werden.

Im Auslieferungszustand ist der Antrieb für den Rollladenbetrieb vorkonfiguriert. Die Eingänge sind intern mit den jeweiligen Ausgängen verbunden, so dass das Gerät unmittelbar nach dem Anschließen der Busspannung in Betrieb genommen werden kann. Ein erster Funktionstest kann ohne Programmierung ausgeführt werden.

Erfahren Sie mehr