Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Überspannungsschutzgeräte für Daten- und Telekommunikationstechnik

Schutz gegen Überspannungen

Die Überspannungs-Schutzeinrichtungen OVR für Daten- und Kommunikationstechnik schützen Betriebsmittel, die mit Daten- und Telefonleitungen verbunden sind und ergänzen die Überspannungs-Schutzeinrichtungen der Energietechnik. Zusammen bieten sie eine Komplettlösung für den Schutz aller elektrischen und elektronischen Systeme gegen Überspannungen. Das breite Angebot umfasst den Schutz für Computernetzwerke, Telekommunikationssysteme einschließlich LSA-PLUS, DSL-, ISDN-, Videoüberwachungs-, TV- und RF-Systemen.

Um die elektronischen Betriebsmittel innerhalb eines Gebäudes zu schützen, müssen alle Leitungen, die in das Gebäude hinein- oder aus ihm herausführen, geschützt sein. Die Leitungen, die aus dem Gebäude herausführen können ebenso einen Rückweg für Transienten in das Gebäude hinein bieten. Alle Leitungen müssen deshalb in einem Schutzkonzept berücksichtigt werden.

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?


Produktübersicht Daten- und Telekommunikationstechnik


Um die elektronischen Betriebsmittel innerhalb eines Gebäudes zu schützen, müssen alle Leitungen, die in das Gebäude hinein- oder aus ihm herausführen, geschützt sein. Die Leitungen, die aus dem Gebäude herausführen können ebenso einen Rückweg für Transienten in das Gebäude hinein bieten. Alle Leitungen müssen deshalb in einem Schutzkonzept berücksichtigt werden.

Produktübersicht OVR SL


Produktübersicht OVR Q



Technische Informationen

 

Weitere Informationen

Produktinformation
Planungsunterstützung
Produktauswahl
Dokumente

Die OVR DATAline sind durch ihren kombinierten Schutz, geprüft in Kategorie D, C, B (gemäß IEC/EN 61643) die ideale Lösung für blitzintensiver Umgebungen. Sie werden zum Beispiel für verdrillte Doppelleitungen zur Signalübertragung, die entweder einen geringeren Durchgangswiderstand, einen stärkeren Strom und/oder einen höheren Frequenzbereich eingesetzt. Je nach Schutzgeräten eignen sie sich für Gleichstromanwendungen von 750mA bis 4A und einer Betriebsspannung zwischen 6 und 110 Volt.

Ihr Einsatz kann an den Übergängen aller Blitzschutzzonen von LPZ 0, zum Schutz gegen Überschlag (typischerweise am Ort der Leitungseinführung), bis LPZ 3, um sensible elektronische Betriebsmittel zu schützen, erfolgen. Die OVR DATAline gibt es in mehrere raumsparenden Designs (Plug-in-Module, 2, 3 und 8 Ader Systeme) für eine einfache Systemintegration, auch mit LED als Funktionsüberwachung.

Eine anwendungsbasierte Produktauswahl macht die Auswahl der Produkte sehr einfach, z.B. OVR RS485 für RS485 Leitungsschutz, OVR SL 4-20 für 4-20mA Stromschleifen.

Loading documents

 

  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns