Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Überspannungsschutzgeräte für Straßenbeleuchtung

Gegen gefährliche Überspannungen

Die Lichterwelt bewegt sich von der traditionellen Hochvoltbeleuchtung zu den sparsamen LED-Beleuchtungstechnik hin. Vorzeitiger Ausfall der Technik reduziert das Einsparpotential der energiesparenden LED-Beleuchtung. Ein Tausch der Technik hat immer hohe Kosten zur Folge. Grund sind meist die Vorschaltgeräte die empfindlich auf transiente Überspannungen reagieren. Der OVR T2-T3 N1 15-275S SL ist die zuverlässige Lösung zum Schutz von LED-Treibern bei der Beleuchtung. Sie werden im Mastanschlusskasten oder im Leuchtenkopf installiert und bieten den idealen Schutz gegen transiente Überspannungen.


Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Weitere Informationen

Produktinformation
Planungsunterstützung
Dokumente
Die Überspannungs-Schutzeinrichtungen OVR T2-T3 N1 15-275S SL zeichnen sich durch ihre flache Bauform aus. Sie sind die ideale Lösung für die LED Straßenbeleuchtung, da sie durch ihre geringe Bauhöhe von 40,3mm in den Mastanschlusskasten installiert werden können. Sie werden im Mastanschlusskasten eingesetzt, der bei den meisten Leuchten bequem zu erreichen ist und somit die Wartung erleichtert. 

Die OVR T2-T3 N1 15-275S SL bieten einen einpoligen Schutz und sind zusätzlich mit einem Reserve-Varistor ausgestattet. Ist der 1. Varistor am Lebensdauerende angekommen, wird der Zustand über die Funktionsanzeige signalisiert. Durch den Reserve-Varistor ist die Anlage weiterhin geschützt und der Betreiber kann eine vorbeigende Instandhaltung durchführen. Das spart Kosten und Zeit! Durch die hohe Schutzart von IP32 sind die Schutzgeräte für eine bessere Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen und Verschmutzungen geeignet. Die Schutzgeräte können auch für andere Betriebsmittel eingesetzt werden. Sie sind geprüft nach der Prüfnorm DIN EN 61643-11 (VDE 0675 Teil 6-11) und nach IEC 61643-11.

Hier gelagen Sie zu den detaillierten Produktinformationen.
Loading documents


  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns