Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Überspannungsschutzgeräte für Windenergieanlagen

Halten Sie die Windturbinen in Betrieb

Die Überspannungs-Schutzeinrichtungen OVR für Energietechnik WT 3L 690 (TS) sind speziell für den Einsatz in Windenergieanlagen konzipiert. Sie sind durch ihre maximale Dauerspannung Uc von 2.520 V für Phase zu Phase geeignet. Sie sind geeignet zum Einsatz in rauen Netzen und für wieder­kehrende Spannungsspitzen (Urp) bis 3 kV.

Die Geräte bestehen aus einer Basiseinheit und steckbaren Schutzmodulen, welche sehr einfach zur Durchführung der Isolationsmessung entnommen werden können. Sie sind voll kompatibel mit den Installationsgeräten der Baureihe System pro M compact und mit diesen über Phasenschienen zu verbinden.

Sicherungsauto­maten aus dieser Baureihe können auch als Vorsicherung verwendet werden. Die Überspannungs-Schutzeinrichtungen sind geprüft als Typ 1 und als Typ 2 Ableiter nach der Prüfnorm DIN EN 61643-11 (VDE 0675 Teil 6-11) und class I+II nach IEC 61643-11.

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?