Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Wechselbelastung mit Schwenkbewegung

Seite anzeigen in:

(DO 9.21-4425, IEC EN 61386)


Dieser Norm liegt eine Wechselbelastungsprüfung (Schwenkbewegung) flexibler Wellrohre bei unterschiedlichen Bedingungen (Temperatur) zugrunde. 

Die Wellrohre werden bei der unteren und oberen Anwendungstemperatur dynamisch belastet und beurteilt. Die Prüfung erfolgt in Anlehnung an IEC EN 61386. Die Minimalanforderung entspricht den Vorgaben der IEC EN 61386. 

Zur abschließenden Beurteilung gilt die Prüfung für PMA erst nach Riss oder Bruch als beendet. Die Lastspielzahl bis zum Bruch bestimmt die Wechselbiegefestigkeit des Wellrohres.