Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

SACE Emax LTT -40 °C

Für Niedertemperaturanwendungen


In den letzten Jahren haben neuer industrieller Bedarf und das schnelle Wachstum der erneuerbaren Energien zu neuen Anforderungen für elektrische Anlagen in Bezug auf extrem niedrige Betriebstemperaturen geführt. ABB bietet eine neue Version von Leistungsschaltern für Anwendungen, bei denen die Umgebungstemperatur im Bereich -40 °C bis +70 °C liegt.

Mit der Einführung einer neuen Generation von Hochleistungsfett und verbesserter Zuverlässigkeit der mechanischen und elektronischen Komponenten bei extrem niedrigen Temperaturen sind ABB SACE LTT Leistungsschalter die beste Lösung für:


  • Umspannwerke ohne Beheizung in den kältesten Regionen der Welt
  • Windturbinenanwendungen, onshore und offshore Industrielle Prozesse mit Outdoor-Schalttafeln
  • Werften und temporäre externe Schalttafeln Bahnanwendungen wie beispielsweise externe Infrastrukturen

ABB bietet nun dieses Temperaturmerkmal bei seinen Emax offenen Leistungsschaltern und Emax Lasttrennschaltern. Eine große Auswahl an mechanischem und elektrischem Zubehör vervollständigt das ABB SACE LTT-Angebot.

Leistungsschalter und Zubehör erfüllen folgende wichtige internationale Normen:


  • IEC60947
  • UL1066