Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Schütze zum Schalten von Kondensatoren

Widerstehen unbegrenzter Stromspitzen

Zur Vermeidung von Fehlfunktionen (Verschweißen der Hauptkontakte, abnormaler Temperaturanstieg, usw.) müssen Schütze zum Schalten von Kondensatorbatterien so ausgelegt sein, dass sie folgenden Größen standhalten: 

  • Dem kurzen, aber hohen Spitzenstrom beim Schließen der Kontakte (max. zulässiger Peakstrom Î)

  • Einem Dauerstrom, der das 1,5-fache des Nennstroms der Kondensatorbatterie erreichen kann 

 


 

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?



2 Schütz-Versionen entsprechend dem Wert des Peak-Einschaltstroms und der Leistung der Kondensatorbatterie


Dokumente zu technischen informationen



FAQ


Wie definieren sich Kondensator-Übergangsbedingungen?

In industriellen Niederspannungsanlagen werden Kondensatoren vor allem zur Blindenergie-Korrektur (Anhebung des Leistungsfaktors) verwendet. Wenn diese Kondensatoren mit Strom versorgt werden, treten Überströme mit hoher Amplitude und hohen Frequenzen (3 bis 15 kHz) während der Übergangsperiode (1 bis 2 ms) auf. 

Die Amplitude dieser Stromspitzen (auch als „Einschaltstromspitzen“ bekannt) hängt von folgenden Faktoren ab: 

  • Netzinduktivität 

  • Leistung und Kurzschlussspannung des Transformators 

  • Art der Leistungsfaktorkorrektur 


Welche Arten der Leistungsfaktorkorrektur sind relevant?


Welche Daten sind im stationären Zustand zu berücksichtigen?

Oberschwingungen und die Spannungstoleranz des Netzes führen zu einem Strom, der etwa das 1,3-fache des Nennstroms In des Kondensators beträgt und permanent im Stromkreis fließt. 
Unter Berücksichtigung der Fertigungstoleranzen kann die exakte Leistung eines Kondensators das 1,15-fache seiner Nennleistung erreichen. 
Die IEC-Norm 60831-1 Edition 2002 gibt vor, dass der Kondensator daher einen maximalen thermischen Strom IT haben muss: 




Erfahren Sie mehr

Produktinformation
Produktauswahl
Downloads

Vorteile

  • Größtes Angebot an Schützen auf dem Markt 
  • Zuverlässig in Schaltungen mit Kondensatorlasten

Eigenschaften

  • UA..RA Schütze mit Dämpfungswiderständen werden verwendet, wenn Spitzenströme den effektiven Nennstrom um deutlich mehr als das 100-fache überschreiten
  • UA Schütze werden verwendet, wenn Spitzenströme kleiner oder gleich dem 100-fachen des effektiven Nennstroms sind 
Um den eConfigure Produktkatalog in einem neuen Fenster zu öffnen, klicken Sie bitte hier.
Loading documents


Schalten von Kondensatoren mit Standard AF-Schützen 

Die 3-poligen Schütze AF116 … AF1650 eignen sich zum Schalten von Kondensatoren mit den in der nachfolgenden Tabelle angegeben Spitzenstrom- und Leistungswerten. Die Kondensatoren müssen vor dem erneuten Einschalten der Schütze entladen werden (maximale Restspannung an den Anschlussklemmen ≤ 50 V). 

Unter diesen Bedingungen beträgt die elektrische Lebensdauer der Schütze 100.000 Schaltspiele. 



  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns