Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Sichere Lager für strenge Hygieneanforderungen

Als Intralox die Washdown-Lager standardisieren wollte, erfüllte ein Unternehmen die Anforderungen: ABB. Deren Dodge® E-Z Kleen®-Lager eignen sich für Anlagen in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie und sind weltweit verfügbar – ideal für die ARB-Produktserie der Firma.

Intralox ist ein weltweiter Anbieter von Fördertechnik mit Sitz in New Orleans und regionalem Hauptsitz in Amsterdam und Shanghai.
Intralox hat Förderbänder aus modularem Kunststoff erfunden und ist weltweit der führende Hersteller. Eine der Technologieplattformen ist der Activated Roller BeltTM (ARB), eine innovative Technologie für den Material- und Verpackungstransport, die in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie vielfach verwendet wird. Für die ARB-Plattform liefert Intralox auch die Automatisierungstechnik, die in vier Werken des Unternehmens hergestellt wird, um Kunden weltweit zu beliefern.

In der Vergangenheit haben die vier Montagezentren die benötigten Komponenten lokal bezogen. Im Rahmen eines globalen Standardisierungsprogramms für die Fertigung hat Intralox nach Lieferanten gesucht, die in allen vier Regionen eine hohe Produktqualität und einen durchgängigen Service bieten können.

Dodge E-Z Kleen als ideale Wahl

Durch die globale Präsenz und das umfassende Sortiment an mechanischen Kraftübertragungskomponenten von Dodge kann ABB alle Produktionsstandorte von Intralox beliefern. Léon Benne, Dodge Product Manager von ABB in den Niederlanden: „Ich schlug Dodge E-Z Kleen-Kugellager vor. Es ist das einzige Kugellager in der Industrie mit einem patentierten Dichtsystem, das Verunreinigungen aus den Lagern und Lebensmittelschmierstoffen fernhält. Da die Lager speziell für Washdown-Anwendungen vorgesehen sind, eignen sie sich ideal für Intralox.“

Es war der Beginn einer fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen, so Ruud Zwetsloot, Anlageningenieur bei Intralox Europe. „Für unsere schlanke Fertigung ist eine verlässliche Lieferkette entscheidend“, sagte er. „Jetzt können wir uns auf eine schnelle und zuverlässige Lieferung identischer Lagertypen hier in den Niederlanden sowie in den USA, China und Brasilien verlassen. Dies und das umfassende Servicenetz von ABB erleichtern unsere Geschäftsabläufe erheblich und bieten unseren Kunden einen Mehrwert.“

E-Z Kleen-Lager übertreffen strenge Anforderungen von Intralox

„Die Nahrungs- und Genussmittelindustrie ist eine besonders raue Umgebung für Lager“, erklärt Zwetsloot. „Um dem ständigen Abspritzen standzuhalten, verfügen Dodge-Lager über einen beschichteten Einsatz und sind zusätzlich mit Spezialdichtungen für eine längere Haltbarkeit ausgestattet. Die Lager haben ihre Qualität in den USA unter Beweis gestellt.“

 

Diese Seite teilen

ARB-Technologie von Intralox

Seit mehr als zehn Jahren ermöglicht die patentierte ARB-Technologie den Kunden von Int-ralox eine höhere Automatisierung ihrer Produktionsanlagen und Vertriebssysteme. Die zu-sätzliche Funktionalität der ARB ermöglicht das Handling neuer, kleinerer und schwerer handhabbarer Verpackungstypen mit einer höheren Durchsatzrate ohne zusätzlichen Platz-bedarf.

Links und Downloads