Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Montage der REA Störlichtbogenschutzsysteme

Ältere Schaltanlagen sind anfälliger für Störlichtbögen. Die Installation des ABB Störlichtbogenschutzsystems kann die Lebensdauer der Schaltanlage effektiv verlängern und mehr aus Ihrem Investment machen. Aber noch wichtiger ist, dass es Leben retten kann. 

Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen mit vielen Lichtsensoren verteilt auf die gesamte Schaltanlage, hat die Schleifensensortechnik von ABB viele Vorteile.

Sie ist schneller, einfacher und kostengünstiger zu installieren, auch in Schaltanlagen mit mehreren Schottungen.

Sie können individuell Schleifen oder Radialanordnungen installieren.

Die Montage dauert nur Stunden, keine Tage.

Die faseroptischen Sensoren erfassen das Licht in seiner gesamten Länge und bieten Schutz für die gesamte Anlage, egal wie diese aufgebaut sind.

Gewellte schwarze Kunststoff-Installationsrohe, die mit Kabelbindern befestigt werden können, werden zum mechanischen Schutz der Sensorfasern vor Licht, an Stellen, an denen keine Lichterfassung erwünscht ist, eingesetzt.

Mindestens 20 cm belichtete Sensorfasern pro überwachtem Feld sollten eingerichtet werden. 

Montage Beispiel 1

Arc Protection System Mounting Example 1
Das Hauptmodul REA 101 und die Verbindungen von der Hinterseite. REA 101 wird Bündig in die Schaltschranktüre montiert. Ein Abdeckblech für die Stecker ( hier nicht abgebildet ) können separat dazu bestellt werden. 





Montage Beispiel 2


Arc Protection System Mounting Example 2

Die Montage der Sensorfaser ist einfach. Sie wird an der Wand des Schaltschrankes mit „Skelett“ Kleber oder mit handelsüblichen Kabelbinderbündeln befestigt. 





Montage Beispiel 3


Arc Protection System Mounting Example 3

Die Sensorfaser verläuft durch den zu schützenden Bereich und deckt selbst die komplexesten Schaltschränke und inneren Strukturen ab.
Die Montage des glatten Kabels ist schnell und einfach.
Für weitere Informationen siehe Montage Beispiel 4 und 5. 





Montage Beispiel 4


Arc Protection System Mounting Example 4

Die Schaltanlagenhersteller können die glatte Sensorfaser bereits ab Werk in die gelieferte Einheit installieren. Faseranschlüsse und -befestigungen können dann vor Ort durchgeführt werden. Verbindungsstücke und ein handliches Faseranschlusswerkzeug-Set sind für diesen Zweck verfügbar. 





Montage Beispiel 5


Arc Protection System Mounting Example 5

Die Schaltanlagenhersteller können die glatte Sensorfaser bereits ab Werk in die gelieferte Einheit installieren.
Kleine Kunststoffbuchsen oder Gummitüllen können als Sensorfaserdurchführungen verwendet werden.
Ein handliches Werkzeug- Set steht dafür zur Verfügung. 

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Erfahren Sie mehr

  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns