Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Störlichtbogenschutzsystem – Erweiterungsmodul REA 107

Erkennen des Lichtbogens mit acht Linsensensoren in radialer Anordnung in Kombination mit dem REA 101- Hauptmodul.

REA 107 ist ein Erweiterungsmodul, das zusammen mit dem Lichtbogenschutz-Hauptmodul REA 101 verwendet wird. Das REA 107-Erweiterungsmodul funktioniert als Lichterkennungsgerät im REA-Lichtbogenschutzsystem. REA 107 ermöglicht die Verbindung von bis zu acht Linsensensoren. Die sensoreingangsspezifischen LED-Anzeigen des Geräts erleichtern die Fehlerlokalisierung. Das Personal wird in den Bereich zur Inspektion geleitet, in dem der Sensor oder die Sensoren den Lichtbogen festgestellt hat/haben.

REA 107 ist mit zwei Alarmkontaktausgängen ausgestattet, welche die Aufteilung der Lichtsensoren in zwei Gruppen ermöglichen.

Das integrierte Selbstüberwachungssystem des REA 107-Moduls überwacht die Betriebsspannungen des Geräts. Bei erkannten Fehlern oder Fehlfunktionen wird der Bediener über das REA 101- Modul benachrichtigt. Ein erkannter Fehler blockiert das Gerät, um eine falsche Auslösung zu verhindern.

Die Linsensensoren sind speziell für Nachrüstungsinstallationen geeignet, da im Vergleich zur Schleifensensorlösung eine leichtere Installation der Sensoren ermöglicht wird. 

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Loading documents

Related offering

  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns