Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Ringkabel-Schaltanlagen und kompakte gasisolierte Schaltanlagen SafeRing/SafePlus/Air/AirPlus

Kompakte gasisolierte Mittelspannungs-Schaltanlage (GIS) für die Sekundärverteilung

SafePlus Air ist ein metallgekapseltes, kompaktes Schaltanlagensystem für Verteilnetzsanwendungen bis zu 12 kV. Das SafePlus Air Portfolio basiert auf der Trockenlufttechnologie als Isolationsmedium. Die Trockenluftisolierung hat ein Global Warming Potential (GWP) von Null.

Für das ökoeffiziente Schaltanlagenportfolio hat ABB einen neuen SF6-freien Lasttrennschalter entwickelt, der auf der Pufferschaltertechnologie basiert. Diese neue Technologie ersetzt die Vakuum-Schaltröhre, die im C-Modul der ökoeffizienten Schaltanlagen SafeRing und SafePlus eingesetzt wird. Der neue Schalter funktioniert als Lasttrennschalter und stellt die sichere Trennstrecke in einem einzigen Arbeitsgang her. Die Erdung des Strompfades wird durch einen separat zu bedienenden Erdungsschalter hergestellt, der kraftschlüssig mit dem Lasttrennschalter verriegelt ist. 

Das Design dieser Schaltanlage baut auf dem bestehenden SafePlus-Portfolio auf und bietet so den Endanwendern die bekannte Benutzeroberfläche, den identischen Platzbedarf, sowie Ersatzteile und Handhabung. Durch modulare Bausweise und verschiedenste Kombinationsmöglichkeiten, ist sie für den Anwender flexibel einsetzbar.

SafePlus Air ist ein komplett geschlossenes System mit einem Edelstahltank, der alle stromführenden Teile und Schalterkomponenten enthält. Das Sytem eröffnet dem Betrieber höchste Verfügbarkeit und ein wartungsfreies System.

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Bis zu 12 kV, 630 A
Bis zu 24 kV, 630 A

Bis zu 12 kV, 630 A, 20 kA

  • Nennspannung: 12 kV
  • Bemessungsstrom: 630A
  • Bemessungskurzzeitstrom: 20kA für 3 sec

Vorteile

  • Trockenluftisolierung mit einem Global Warming Potential (GWP) von Null
  • Echte GIS-Bauweise: Geschützt vor Umgebungsbedingungen durch versiegelten Gasraum
  • Einfacher Austausch: Gleiche kompakte Abmessungen wie der bewährte SafePlus mit SF6-Isolierung
  • Smart-Grid-fähig: Erhältlich mit Sensorik und digitalen Kommunikationsoptionen
  • Hohe Personensicherheit durch internen Lichtbogenschutz

Merkmale

  • Kein SF6 im Inneren: Trockenluftisolierung als ökoeffiziente Alternative für Netze bis 12 kV
  • Kompakte Bauform mit geringem Platzbedarf und geringem Eigengewicht
  • Unabhängig von Umgebungsbedingungen
  • Wartungsfreie Lösung
  • Optionaler Lichtbogenunterdrücker: Keine Gasfreisetzung auch im Störlichtbogenfall
  • Optionale Kombisensor-Durchführung: Integrierte Spannungs- und Strommessung

Bis zu 24 kV, 630 A, 16 kA

  • Nennspannung: 24 kV
  • Bemessungsstrom: 630A
  • Bemessungskurzzeitstrom: 16kA

Vorteile

  • AirPlus Isoliergas mit einem Global Warming Potential (GWP) < 1
  • Echte GIS-Bauweise: Geschützt vor Umgebungsbedingungen durch abgedichteten Gasraum
  • Einfacher Austausch: Gleiche kompakte Abmessungen wie der bewährte SafePlus mit SF6-Isolierung
  • Smart-Grid-fähig
  • Hohe Personensicherheit mit internem Lichtbogenschutz
  • Hohe Flexibilität mit wachsendem Funktionsumfang

Merkmale

  • Kein SF6 im Inneren: AirPlus-Isoliergas als ökoeffiziente Alternative für Netze bis 24 kV
  • Kompakte Bauweise mit geringem Platzbedarf und geringem Eigengewicht
  • Unabhängig von Umgebungsbedingungen
  • Wartungsfreie Lösung
  • Niedriger Fülldruck wie von SafeRing mit SF6 bekannt
  • Erhältlich mit Sensorik und digitalen Kommunikationsmöglichkeiten
Loading documents

Weitere Produkte