Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Hochspannungsgeneratoren für Diesel- und Gasmotoren – technische Daten

Konstruktionsnormen

Die elektrische Ausführung beruht auf den einschlägigen IEC- oder NEMA-Normen und die mechanische Ausführung auf den einschlägigen ISO-Normen. Im Schiffbau oder Offshore-Bereich sind zusätzlich die Konstruktionskriterien der jeweiligen Klassifizierungsgesellschaft einzuhalten. Zu diesen Gesellschaften gehören ABS, BV, CCS, CR, DNV, GL, KR, LR, NK, RINA und RS.

Wirkungsgrad

Unsere Generatoren sind auf hohe Effizienz und geringe Verluste ausgelegt. Erreicht wird dies durch den effizienten Materialeinsatz, moderne Isolierung und durch eine optimierte Konstruktion der Rotoren, Statoren und Lüfter. Hiervon profitieren z. B. Kraftwerksbetreiber, denn eine hohe Effizienz spart Geld, senkt die Betriebskosten und erhöht die Stromproduktion mit derselben Investition.


Leistung

1 - 60 MVA bei 50/60 Hz

Spannung

1 - 15 kV

Baugröße

0500 bis 2500

Anzahl Pole

4 - 30

Schutzart

IP23, IPW24, IP44, IP54, IP55

Kühlung

IC01, IC611, IC81W

Normen

IEC und NEMA

Konstruktion

Generatoren mit bürstenloser Erregung sind als offen belüftete, oberflächengekühlte, als wassergekühlte Maschinen oder als Maschinen mit Luftkanalanschluss für horizontale Montage lieferbar.

Gehäusematerial

Geschweißter Stahl

Klassifikation für den Schiffbau/Offshore-Bereich

Alle internationalen Gesellschaften,
z. B. ABS, BV, CCS, CR, DNV, GL, KR, LR, NK, RINA und RS

 Pole  4
 Leistungsbereiche  15 - 3125 kVA bei 400 V / 50 Hz / 1500 U/min
19 - 3750 kVA bei 480 V / 60 Hz / 1800 U/min
 Zulassung  ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001

Loading documents
  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns