ABB schliesst Abspaltung von Accelleron ab

ABB schliesst Abspaltung von Accelleron ab

  • Accelleron-Aktien seit heute zum Handel an der SIX Swiss Exchange zugelassen
  • Transaktion versetzt ABB und Accelleron in die Lage, sich auf ihre jeweilige Kernstrategie und die langfristige Wertschöpfung für ihre Stakeholder zu konzentrieren
  • ABB-Aktionäre erhalten für je 20 gehaltene ABB-Aktien eine Accelleron-Aktie

ABB gibt bekannt, dass die Aktien von Accelleron Industries AG (vormals ABB Turbocharging), einem weltweit führenden Anbieter von Hochleistungs-Turboladern für erfolgskritische Anwendungen, unter dem Tickersymbol «ACLN» nun zum Handel an der SIX Swiss Exchange in Zürich zugelassen sind. Damit ist die Abspaltung von Accelleron von ABB abgeschlossen. Im Vorfeld der Kotierung hatten die ABB-Aktionäre an der am 7. September 2022 abgehaltenen ausserordentlichen Generalversammlung von ABB die Genehmigung zur Abspaltung erteilt. ABB hat ihren Aktionären anteilig für je 20 gehaltene Aktien von ABB Ltd eine Accelleron-Aktie als Sachdividende ausgeschüttet.

Der Spin-off ist Teil der Portfoliomanagement-Strategie von ABB, sich auf zunehmende globale Megatrends in der Elektrifizierung und Automatisierung zu fokussieren. Gleichzeitig erhält Accelleron die Möglichkeit, als eigenständiges, kotiertes Unternehmen mit grösserer Flexibilität und Unabhängigkeit zu wachsen.

Björn Rosengren, Chief Executive Officer von ABB, sagte: "Der Abschluss der Abspaltung markiert einen weiteren wichtigen Schritt im Rahmen der Strategie des aktiven Portfoliomanagements von ABB. Wir konzentrieren uns weiterhin auf unsere Führungspositionen in der Elektrifizierung und Automatisierung, während wir unsere Aktionäre auch künftig am fortgesetzten Erfolg von Accelleron teilhaben lassen. Wir wünschen allen Mitarbeitenden eine erfolgreiche Zukunft unter einer spannenden neuen globalen Marke und in einem Unternehmen, das von CEO Daniel Bischofberger und Verwaltungsratspräsident Oliver Riemenschneider hervorragend geführt wird."

Accelleron ist ein weltweit führender Anbieter von Turboladertechnologien und Optimierungslösungen für Motoren von 500 kW bis zu über 80 MW. Das Unternehmen trägt zum nachhaltigen und zuverlässigen Antrieb der Schifffahrt, der Energie- und Bahnindustrie sowie im Off-Highway-Bereich bei. Durch sein innovatives Produktangebot und seine Führungsrolle in der Forschung beschleunigt das Unternehmen den Weg zur Klimaneutralität für die Sektoren, in denen es tätig ist. Accelleron hat weltweit rund 180’000 Turbolader installiert und unterhält ein globales Netz von mehr als 100 Servicestationen in 50 Ländern weltweit.

ABB (ABBN: SIX Swiss Exchange) ist ein führendes Technologieunternehmen, das weltweit die Transformation von Gesellschaft und Industrie in eine produktivere und nachhaltigere Zukunft energisch vorantreibt. Durch die Verbindung ihres Portfolios in den Bereichen Elektrifizierung, Robotik, Automation und Antriebstechnik mit Software definiert ABB die Grenzen des technologisch Machbaren und ermöglicht so neue Höchstleistungen. ABB blickt auf eine erfolgreiche Geschichte von mehr als 130 Jahren zurück. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf dem Talent seiner rund 105’000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern. www.abb.com

Hinweis: Dies ist eine Übersetzung der englischsprachigen Pressemitteilung von ABB vom 3. Oktober 2022, die Sie unter www.abb.com abrufen können. Im Falle von Unstimmigkeiten gilt die englische Originalversion.

Links

Kontaktieren Sie uns

Downloads

Diesen Artikel teilen

Facebook LinkedIn Twitter WhatsApp