Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

MPS Production

Das Automations- und Optimierungssystem für Druckmaschinen

Die Funktionalität von MPS Production beginnt mit der Planung des Druckprodukts an sich. Die Produktspezifikationen können entweder aus einem externen System importiert oder mit dem grafischen Produktplaner von MPS Production erstellt werden.

MPS Production enthält eine virtuelle Darstellung der installierten Druckmaschinen. Damit kann das System nicht nur feststellen, welche Produkte auf diesen Druckmaschinen hergestellt werden können, sondern auch, welche Optionen für die Druckjobs selbst möglich sind, welche Papierbahnen einsetzbar sind und wie die Druckjobs optimiert werden können. Das System umfasst auch einen Belegungsgenerator und einen grafischen Belegungseditor.

Die grössten Vorteile von MPS Production ergeben sich im Bereich der Druckmaschinenvoreinstellung. Mit der Kombination von papierführungs- oder belegungsspezifischen Werten für Register und Bahnspannung, die aus der Druckmaschine zurückgelesen wurden, erreicht MPS Production zusammen mit den Voreinstellungen für Farbe und Wasser sowie genauer Kalibrierungs- und geschwindigkeitsabhängigen Kurven eine wesentliche Verringerung der Einrichtzeit und der Anfahrmakulatur. Hieraus ergeben sich erhebliche Kosteneinsparungen.

Die Liste der Vorteile ist noch länger. Während und nach dem Druck versorgen die Berichtsfunktionen von MPS Production das Management mit detaillierten Informationen über den Produktionsverlauf, die verwendeten Materialien, die an der Druckmaschine vorgenommenen Änderungen usw. Die während des Druckjobs aufgezeichneten Daten können mit Zusatztools wie MPS Inform, MPS Insight oder mit einer kundenseitigen Data Warehouse-Lösung im Einzelnen analysiert werden.

MPS Production verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen für die Integration des Druckprozesses mit anderen Prozessen wie Seitenplanung, Plattenherstellung und Rollenlogistik.

Standard-Schnittstellen ermöglichen die Verwendung von MPS Production nicht nur mit Druckmaschinen mit ABB-Steuerungen, sondern auch mit Druckmaschinen-Steuerungssystemen von Drittlieferanten.

Merkmale

  • Fortschrittliches Produktplanungssystem mit grafischer Darstellung der Produkte und der Handhabung von mehreren Ausgaben. Unterstützt globale und lokale Seiten, Zwangspanorama, mehrere Produktgrössen, Bundverjüngung usw.
  • Validierung der Produktspezifikation mit den Produktionsmöglichkeiten der Druckmaschine.
  • Bibliotheken von Produktstrukturen auf Basis eines eingeschränkten Katalogs der Produktionsvarianten.
  • Schneller, dynamischer Grundbelegungsgenerator und grafischer Grundbelegungseditor
  • Umfangreiche Farb- und Wassermanagementfunktionen und Kalibrierungskurven.
  • Optimierte automatische Auswahl von Produktionsvarianten für Produktionssequenzen
  • Voreinstellungsfunktionen für alle Betriebssituationen.
  • Exemplarausgleichsfunktion, um Produktionsmengen auf mehreren Druckmaschinen auszugleichen.
  • Handhabung von Inhaltsversionen
  • Umfangreiche Rapportfunktionen
  • Schnittstellen zu Plattenherstellung, Rollenbeschickung, Versandraum usw.
  • Auswahl von Hardwarekonfigurationen
  • Als Option: Selbstlernalgorithmus für Farbkurven
  • Online Production Viewer für Produktionsinformationen unterwegs

 

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Weitere Lösungen

Service

Loading documents
  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns