Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Lösungen für die Bauindustrie

 

Automatisierung in der Bauindustrie

Podiumsdiskussion ansehen

Sicheres und nachhaltiges Bauen: ABB Robotics treibt Automatisierung in der Bauindustrie voran

Pressemitteilung lesen

 

ABB Robotics treibt mit neuen, robotergestützten Automatisierungslösungen die Automatisierung in der Bauindustrie voran und hilft damit der Branche, ihre aktuell grössten Herausforderungen zu meistern. Dazu gehören unter anderem der Bedarf an erschwinglicherem und umweltfreundlicherem Wohnraum sowie die Reduktion der Umweltbelastung beim Bau, während zusätzlich ein Arbeits- und Fachkräftemangel herrscht.

Die Automatisierung durch Roboter bietet für die gesamte Industrie enormes Potenzial zur Steigerung der Produktivität, der Effizienz sowie der Flexibilität in der Fertigung: von der automatisierten Fertigung von modularen Häusern und Bauelementen abseits der Baustelle über das robotergestützte Schweissen und die Materialhandhabung vor Ort bis hin zum roboterbasierten 3D-Druck von Häusern und massgeschneiderten Bauelementen.

 

Praxisbeispiele aus der Bauindustrie

 

Wie wir Sie als Bauunternehmen unterstützen können

Sicherer und nachhaltiger bauen

Die robotergestützte Automatisierung kann neue Baumethoden ermöglichen und die Umweltauswirkungen durch Qualitätsverbesserung und Abfallreduzierung verringern. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage von ABB ergab jedoch, dass nur 55 % der Bauunternehmen Roboter einsetzen, verglichen mit 84 % in der Automobilindustrie und 79 % in den übrigen fertigenden Industrien. Unser Fachwissen in diesen Branchen kann der Bauindustrie helfen, mit Robotik und Automatisierung schnell neue Wege zu beschreiten und den Fortschritt von 50 Jahren, in 5 bis 10 Jahren zu erreichen.


Dem Fachkräftemangel begegnen

Der Arbeitskräftemangel in der Branche ist ein wachsendes Problem. Junge Menschen schrecken vor einer Karriere in der Bauindustrie zurück, weil sie den Eindruck haben, dass die Tätigkeiten körperlich langfristig zu anstrengend sind. Roboter erhöhen die Sicherheit, indem sie große und schwere Lasten bewegen, in gefährlichen Bereichen arbeiten und neue, sicherere Bauverfahren ermöglichen. Hinzu kommt, dass Roboter repetitive und gefährliche Aufgaben erledigen, die Menschen zunehmend nicht mehr ausführen möchten. Damit trägt die Automatisierung dazu bei, dem Arbeits- und Fachkräftemangel in der Branche entgegenzuwirken und Bauberufe für junge Menschen attraktiver zu gestalten.

Umweltfreundlicher bauen

Vor dem Hintergrund immer strengerer Umweltauflagen in der Branche sowie der steigenden Nachfrage nach kosteneffizienten Gebäuden kann robotergestützte Automatisierung durch die Verbesserung der Qualität und der Konsistenz zur Reduzierung von Abfällen beitragen – ein wichtiger Aspekt, da schätzungsweise bis zu einem Viertel des herangeschafften Materials eine Baustelle als Abfall wieder verlässt. Durch den Einsatz von Automatisierung und digitalen Lösungen können Bauunternehmen ihre Konstruktions- und Fertigungsprozesse effektiver gestalten und bereits von Projektbeginn an Bauabfälle vermeiden.

Finden Sie den passenden Roboter