Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Gate turn-off thyristors (GTO)

Ein GTO ist ein Thyristor, der durch Anlegung eines Stromes am „Gate“ eingeschaltet werden kann. Der Strom muss dabei in umgekehrter Richtung fliessen, wie er fliessen müsste, wollte man den Thyristor einschalten.
GTOs sind so optimiert, dass sie möglichst tiefe Leitungsverluste haben. Die typische Ein-Aus-Schaltfrequenz liegt für die meisten Anwendungen im Bereich von 200 – 500 Hz. GTOs sind auf Grund ihrer Bauweise relativ langsame Schalter. Typischerweise benötigt ein GTO etwa 10 – 30 Mikrosekunden um ein- respektive auszuschalten. GTOs müssen zum Ein- und Ausschalten immer mit einer Schutzbeschaltung, einem sogenannten „Snubber“, geschützt werden. Die Einschalt-Snubber-Beschaltung besteht im Wesentlichen aus einer Spule, die die Stromanstiegsrate limitiert, währen die Ausschalt-Snubber-Beschaltung im Wesentlichen aus einem Kondensator besteht, welcher die Spannungs-Anstiegsrate begrenzt.

Alle ABB GTOs sind sogenannte „presspack“ Bauteile. Sie werden mit hohem Druck zwischen Kühlkörpern eingespannt, welche auch als elektrische Kontakte dienen.

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Unser Angebot

Loading documents
  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns