Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Übertragung und Verteilung

Leistungshalbleiter sind Schlüsselelemente in einer steigenden Anzahl von ABB Produkten und Systemen, die nahezu in allen elektrischen Anwendungen eine führende Rolle spielen. Eingebaut in Systeme, die eine höhere Leistung in bestehenden Netzen zulassen und die Übertragung mit geringeren Verlusten möglich machen, tragen sie zur effizienten Verteilung der elektrischen Energie bei. Die Halbleiter von ABB ermöglichen elektrische Energie bis zu 6 GW, die durch HGÜ-Leitungen (Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung) mit 800 kV übertragen werden.

In FACTS (flexible Drehstrom-Übertragungssysteme) können Leistungshalbleiter stabile Netze sicherstellen und Blindleistung minimieren.

Für Systeme, die bessere Steuerungsmöglichkeiten erfordern, hat ABB HVDC LightTM auf Basis der IGBT-Press-Pack-Technologie (StakPak-Module) entwickelt. Ein Beispiel ist der Offshore-Windpark Borwin1 in der Nordsee. Mit HVDC Light ist der Offshore-Windpark in der Lage, 400 MW in das deutsche Stromnetz zu übertragen.

ABB stellt den ersten IGCT-basierten statischen Frequenzumrichter mit einer Multilevel Topologie vor, der auf dem Bahnmarkt verfügbar ist – Rail SFC Light bietet folgende Vorteile:

- Maximale Energieeffizienz
- Echte Redundanz im Leistungselektronikbereich ermöglicht die Entwicklung hochverfügbarer Systeme
- Robustes Umrichter-Design für maximale Sicherheit bei Ausfall
- Ausgezeichnete Reaktion auf Ereignisse in den Bahn- und Versorgungsnetzen
- Schnelle und sehr einfache Wartung


Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Unser Angebot für T&D

Downloads

Verwandte Angebote

Beliebte Links

ABB-Web-Feeds