Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

IGCT (Integrated Gate-Commutated Thyristors)

ABB Semiconductors’ IGCTs werden dank ihrer Einsatzflexibilität, Effizienz und Kostenwirksamkeit in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt. Dank der tiefen Durchlassspannung von IGCTs werden tiefste Betriebskosten und Wechselrichter-Wirkungsgrade von 99.6 Prozent erreicht.

Einzelne Umrichter mit mehr als 15 MVA können völlig ohne Serie- oder Parallelschaltung von Halbleitern realisiert werden. Mit IGCTs erreicht man die höchsten Leistungsdichten in Umrichtern überhaupt.

Die Zahl der Anwendungen, die von den Vorteilen der IGCTs profitieren, ist vielfältig: Mittelspannungsantriebe, Marineantriebe, Co-Generation, Windumrichter und STATCOMs, um hier nur einige zu nennen.

IGCTs benötigen eine Schutzschaltung, die die Einschaltgeschwindigkeit limitiert (im Wesentlichen eine Drossel). Eine Schutzschaltung beim Ausschalten (Kondensatornetzwerde zur Begrenzung des Spannungsanstiegs) ist jedoch nicht zwingend notwendig. Sie kann jedoch zur weiteren Erhöhung der Ausschaltfähigkeit hilfreich sein.

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Unser Angebot

Loading documents
  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns

Beliebte Links

ABB-Web-Feeds