Anwendungsspezifisches Produktwissen für Leistungsschalter

 

Themenschwerpunkt:
Das praxisorientierte Seminar „Anwenderspezifisches Produktwissen für Leistungsschalter" ist für alle Interessenten konzipiert worden, bei denen das Learning-by-doing an vorderster Stelle steht.

Voraussetzungen:

  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Laptop
  • Sicherhheitsschuhe

Seminarinhalte:
Sie erarbeiten sich fundierte Produktkenntnisse über die Schalterbaureihen der offenen ABB Leistungsschaltern und deren Zubehörteile. Mit fachkundiger Betreuung durch unsere Spezialisten erlangen Sie durch das selbstständige Montieren der Zubehörteile (Standard) und Komponenten Einblicke in die Wirkungsweise und das Betriebsverhalten der Leistungsschalter.
Der Workshop wird komplettiert durch einen theoretischen Teil, sowie durch die Vermittlung von Fehlererkennungs- und Diagnose-Tools.
  • Sicherheitseinweisung beim Umgang mit Leistungsschaltern
  • Verwendete Schmierstoffe, Gefahrstoffkennblätter, Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Generelles Handling des Leistungsschalters
  • Fehlersuche an verbauten Zubehörteilen
  • Einbringen der neuen Schmierstoffe
  • Entfernen und Einbringen von Schmierstoffen
  • Reinigen des Gerätes 
  • Überprüfen von diversen Verschleißpunkten an Hauptkontakten, Löschkontakten usw.
  • Demontage und Montage des optionalen Zubehörs
  • Bedienungsanleitung nach erfolgter Kurzschlussabschaltung
  • Schaltpläne
  • Weitere Maßnahmen gemäß Betriebsanleitung
  • Funktionsweise Überstromauslöser
  • Jährliche Wartungsmaßnahmen gemäß der Betriebsanleitung
  • Funktionsprüfung des Schutzsystems
  • Anschlusstechniken
  • Wartungspaket Emax Standard Level 1
  • Ekip UP Niederspannungs-Digitaleinheit

Seminarziele:
  • Sie haben sich fundierte Produktkenntnisse erworben.
  • Sie haben durch Montageübungen den Umgang mit den Leistungsschaltern erlernt.
  • Sie können im Bereich der Planung und der Betriebsführung auf fundiertes,
    praxisorientiertes Fachwissen aufbauen.
  • Arbeitssicherheit beim Umgang mit Leistungsschaltern
  • Schaltgerätespezifische Herstellervorgaben
  • Inspektions- und Wartungsablauf gemäß Dokumentation
  • Gerätespezifische Wartungsschwerpunkte
  • Praktische Übungen am Schulungsobjekt

Gerätetypen:
  • Emax 2
  • Emax new
  • Tmax T
  • Tmax XT
  • Ekip Up

 

 

Möchten Sie teilnehmen?

Anmelden

 

Select region / language