Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Tram Bern West, Schweiz

Bereitstellung von Energie für eine neue Straßenbahnlinie, die den westlichen Teil der Hauptstadt der Schweiz anbindet

Die neue Straßenbahnlinie „Tram Bern West“ mit einer Gesamtlänge von 6,8 km bedient 30.000 Anwohner und 15.000 Arbeitsplätze in einem sich dynamisch entwickelnden Bereich im Westteil der Stadt Bern.

Der Vertrag von ABB beinhaltet die Konstruktion, Lieferung, Installation und Inbetriebnahme der drei Gleichspannungs- Unterwerke, welche die neue Straßenbahnlinie mit 600 V versorgen. Zwei bestehende Unterwerke wurden modernisiert, wobei eines davon gänzlich neu gebaut wurde, um den Bedarf an zusätzlicher Bahnstrom für die neue Straßenbahnlinie zu decken.

Zusätzlich beinhaltet der Vertrag zwei weitere Gleichsspannungs-Unterwerke, die das neue und moderne Straßenbahndepot von BERNMOBIL in der Bolligenstrasse in Bern mit Energie versorgen.

Das mit 10 kV betriebene Verteilnetz des örtlichen Energieversorgers liefert Energie an die Speisungspunkte. Gleichrichterschaltanlagen wandeln Wechselstrom in Gleichstrom um, um den Fahrdraht mit der erforderlichen Spannung zu versorgen.

Hauptdaten

Inbetriebnahmejahr: 2011
Speisespannung:
10 kV, 50 Hz
Antriebssystem:
DC
Fahrspannung:
600 V
Installierte Leistung:
6 MVA
Anwendung:
Stadtbahn