Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

RobotStudio® 3D Printing PowerPac

Digitale Fertigung mit modernstem 3D-Druckverfahren

Von CAD-Dateien bis zu den abschließenden Modellierungsprozessen in nur 30 Minuten
ABB hat in seine Simulations- und Offline-Programmier-Software RobotStudio modernste Funktionen für den 3D-Druck integriert. Vom CAD-Design bis zur finalen Modellierung eines Produkts braucht der Anwender dadurch nur noch eine halbe Stunde. In Kombination mit den leistungsstarken ABB-Robotern können Hersteller nun hochwertige 3D-Objekte für eine Vielzahl industrieller Anwendungen wesentlich effizienter erzeugen.

Der gesamte Prozess kann in RobotStudio visualisiert und simuliert werden
Herkömmliche, maschinelle 3D-Druckverfahren sind zeitaufwendig: Für die Programmierung der Druckpfade müssen dabei Millionen Punkte und Bahnen geplottet werden. Das neue 3D Printing PowerPac ermöglicht es, jedes Standard-Slicer-Softwaredesign in die Simulationsumgebung und den Robotercode von ABB zu „übersetzen“. Dies wiederum erlaubt ABB die automatische Generierung von Roboterbefehlen aus Standard-G-Code-Dateien. Der gesamte Prozess kann so in RobotStudio visualisiert und simuliert werden.

Additive Fertigung
Das 3D Printing PowerPac unterstützt eine Vielzahl von Anwendungen, darunter Schweißen und Drucken mit Granulat oder Beton, und eignet sich für die Produktion von kleinen Volumina mit hoher Variantenvielfalt. Typischerweise drucken Hersteller ihre 3D-Prototypen vor der Massenproduktion, Architekten drucken Gebäudekomponenten und -modelle, und nun können sie jene Formen drucken, die sonst nicht hergestellt werden könnten.

 

Loading documents
  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns