ABB Ability™ Connected Services

 

Verbinden Sie Ihren Roboter mit ABB Ability™ Connected Services und nutzen Sie Service-Leistungen, die bis zu 25 % weniger Störungen sowie eine um 60 % kürzere Reaktionszeit und Wiederherstellung des Systems gewährleisten können.

Alle ABB-Roboter können sowohl kabellos als auch per LAN angebunden werden. Dadurch erweitern sich die Möglichkeiten des vorausschauenden, proaktiven und sofortigen Supports. Roboter mit OmniCore-Steuerung kann man dank Power-on-Connect-Funktionalität ohne Installationsaufwand mit der ABB-Ability-Plattform verbinden.  

Die Connected Services bestehen aus fünf Bausteinen, die in flexiblen Servicevereinbarungen auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden können: Condition Monitoring & Diagnostics (Zustandsüberwachung und Diagnose), Backup-Management, Remote Access (Fernzugriff), Fleet Assessment (Beurteilung des Roboter-Bestands) und Asset Optimization (Systemoptimierung). Connected Services nutzen alle relevanten Daten, die von den weltweit verbundenen Robotern übertragen werden.

Die MyRobot-Homepage mit ihrem neuen Alarm-Dashboard bildet die Schnittstelle zu Connected Services. Sowohl Kunden als auch das ABB-Serviceteam werden über eine intuitiv bedienbare Oberfläche immer und überall mit den wichtigsten Informationen versorgt. Die Anwendung zeigt auftretende Störungen und Fehlermeldungen, die zu Ausfällen führen können, und analysiert Trends und Warnungen. Sie benachrichtigt umgehend und bietet Support im Falle von Problemen.

Sie möchten die Connected Services nutzen oder haben Fragen zu den einzelnen Bausteinen?

Expertenteam kontaktieren

Sie möchten Ihren Roboter verbinden?

Kontaktieren Sie uns

 

Die Bausteine unserer Connected Services im Detail

 

Kundenstimmen

 

Datenblatt

 

Servicevereinbarungen

 

Das könnte Sie auch interessieren