Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Ein Zugang für alle Softwaretools

Software Suite e-Design

Hier direkt runterladen

 

Eine einzige Software Suite statt vier separater Tools! Mit e-Design bietet ABB STRIEBEL & JOHN jetzt eine neue Softwarelösung, die die komplette Planung von elektrotechnischen Anlagen über nur einen Zugang ermöglicht.

Die Integration der bewährten Tools DOC*, CAT, EDS PowerCon und StriePlan in die integrierte Software Suite e-Design bietet im gesamten Planungsprozess von Schaltanlagen gleich mehrfachen Mehrwert: Elektrische Systeme werden sicher dimensioniert, Produkte, Zubehör und Kosten rasch ermittelt, Schaltanlagen minutenschnell konfiguriert und die Detailplanung und normgerechte Dokumentation einfach realisiert – mit nur einem System.

Die Vorteile von e-Design liegen klar auf der Hand: Künftig müssen die Tools DOC*, CAT, EDS PowerCon und StriePlan nicht mehr separat installiert und aktualisiert werden, sondern sie werden zentral über e-Design verwaltet. Projekte, die mit einem der Tools erarbeitet wurden, können problemlos mit einem anderen Tool weiterbearbeitet werden. Dies alles macht die Planungsarbeit wesentlich flexibler, einfacher und schneller. 

 

 


Highlights

  • Gemeinsames Dateiformat DOC*, CAT, EDS PowerCon und StriePlan
  • Alle Geräte- und Gehäusesysteme integriert
  • Auswahl und Konfiguration von Produkten und Zubehör
  • Konfiguration und Dimensionierung von elektrischen Anlagen
  • Erstellung von Angeboten und Dokumentationen

 

Flexibel

  • 4 miteinander verbundene Module in allen Phasen des Projekts zugänglich
  • Projekt kann von allen Beteiligten wiederverwendet werden

Schnell

  • Produkt- und Schaltanlage-Konfigurationen können gespeichert, dupliziert und bearbeitet werden
  • Berechnung von Einliniendiagrammen und automatische Dimensionierung von Leitern, Steuer- und Schutzeinrichtungen

Einfach

  • Zeichnen von Einliniendiagrammen mit vordefinierten Makros
  • Geführte Konfiguration von Schaltanlagen und Produkte

 

Module

e-Design besteht aus einer einfachen Oberfläche, in der alle benötigten Tools zur Planung vorzufinden sind.

Die folgenden Tools DOC*, CAT, EDS PowerCon und StriePlan dienen zur vereinfachten Nutzung der Software.

 

Arbeitsabläufe


Kompletter Arbeitsablauf

Neue Projekte lassen sich mit jedem der verfügbaren Module erstellen, die über die Produkt- und Zubehörauswahl verknüpft sind. 

Der komplette Arbeitsablauf zeigt deutlich, dass alle e-Design Module eng miteinander verknüpft sind und untereinander kommunizieren können. e-Design ist dadurch das perfekte Tool für alle Elektrofachkräfte.
 

Großhändler

Kostenvoranschläge werden durch direktes Hinzufügen von Komponenten aus dem Produkt- und Zubehör-Auswahlmodul zum Angebotsmodul erstellt. Der Prozess wird mit dem Engineering der einzelnen Schalttafeln fortgesetzt. Sobald dies abgeschlossen ist, liefert das System eine detaillierte Liste von Komponenten und ihren jeweiligen Preisen.

Alternativ kann die Komponentenliste direkt aus dem vom Planer mit Hilfe des Elektrotechnik-Moduls erstellten Einliniendiagramms in das Angebotsmodul importiert werden und dann der Wechsel zum Schaltanlagen-Engineering erfolgen.
 

Planer

Das Elektrotechnik-Modul, das typischerweise der Ausgangspunkt des Planers ist, bietet die Möglichkeit des direkten Zugriffs auf das Kostenvoranschlags-Modul oder den Umweg über die Schaltanlage-Konfiguration, um einen groben Kostenvoranschlag für das Projekt zu erstellen. 

In jedem Prozessschritt lassen sich Artikel über die Auswahlfunktion für Produkte und Zubehör der Materialliste hinzufügen.
 

Schaltanlagenbauer und -monteure

Kostenvoranschläge werden durch direktes Hinzufügen von Komponenten aus dem Produkt- und Zubehör-Auswahlmodul zum Angebotsmodul erstellt. Der Prozess wird mit dem Engineering der Schaltanlagen fortgesetzt. Sobald dies abgeschlossen ist, liefert das System eine detaillierte Liste von Komponenten und ihren jeweiligen Preisen.

Falls es das Projekt erfordert, kann das Diagramm des Planers geprüft werden. Anschließend erfolgt der Wechsel zur Entwicklung der Schaltanlage, um am Ende ein Angebot für die Schaltanlage zu erhalten.

 

Weitere Informationen