ABB übernimmt Wetter-Routing-Geschäft und erweitert Software-Portfolio für Schifffahrt

ABB übernimmt Wetter-Routing-Geschäft und erweitert Software-Portfolio für Schifffahrt

  • ABB erweitert durch Übernahme des Geschäfts für die Schifffahrtsbranche von DTN Europe BV und DTN Philippines Inc. ihr Angebot in den Bereichen Wetter-Routing, Analysen, Berichterstellung und landseitige Unterstützung für Schiffe
  • Angebot von DTN wird bestehendes Portfolio digitaler Lösungen von ABB ergänzen und zu mehr als 5 000 vernetzten Schiffe führen
  • Wetter-Routing ist zentraler Faktor zur Optimierung des Treibstoffverbrauchs, Verringerung der Schiffsemissionen und Verbesserung der Energieeffizienz im Seeverkehr

ABB hat heute eine Vereinbarung zur Übernahme des Geschäfts für die Schifffahrtsbranche von DTN Europe BV und DTN Philippines Inc. (nachfolgend DTN Shipping) bekannt gegeben. Damit erweitert das Unternehmen sein Angebot im Bereich der Softwarelösungen für die Schifffahrt und wird zu einem führenden Anbieter für die Optimierung von Schiffsrouten. Die Akquisition umfasst das Portfolio von DTN Shipping an Software für die Schiffsnavigation, darunter Analyse-, Berichts- und Modellierungsanwendungen. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen sowie dem Abschluss der Konsultationen mit dem Betriebsrat und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2024 abgeschlossen.

Die Akquisition erfolgt zu einer Zeit, in der Echtzeitanalysen zum Wetter-Routing zunehmend an Bedeutung gewinnen, um Schiffen bei der Optimierung der Effizienz und Sicherheit ihrer Fahrt zu unterstützen. Die Sparte von DTN bietet ABB marktführende Anwendungsprogrammier-schnittstellen (API), die das bestehende digitale Angebot von ABB ergänzen, und erhöht die Zahl der an ABB-Netzwerke angeschlossenen Schiffe auf über 5 000. ABB und DTN Shipping streben gemeinsam eine kontinuierliche Kundenbetreuung und die nahtlose Integration von rund 85 Mitarbeitenden, von denen die meisten in den Niederlanden und auf den Philippinen tätig sind.

Die derzeitigen Kunden von DTN Shipping werden von der Erfahrung von ABB im Bereich elektrischer, automatisierter und digitaler Schifffahrtslösungen profitieren und damit mehr Möglichkeiten erhalten, die Effizienz zu steigern, Kraftstoff zu sparen und Emissionen zu verringern.

"Wir freuen uns darauf, unsere neuen Kolleginnen und Kollegen in der ABB-Familie willkommen zu heissen. Die einzigartigen Wetter-Routing-Lösungen von DTN Shipping sind in Verbindung mit unserem bestehenden digitalen Portfolio von erheblichem Nutzen für Schiffseigner und -betreiber weltweit", sagte Juha Koskela, Leiter der ABB-Division Marine & Ports. "Dies ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Engagements, digitale Lösungen einzusetzen, um bessere operationelle Entscheidungen zu treffen, die eine immer nachhaltigere Leistung der Schiffe ermöglichen. Mit dieser Akquisition können wir nun alle Stufen der Digitalisierung für alle Flottentypen und -grössen anbieten und ein einzigartiges Angebot für die Schiffs- und Fahrtleistung schaffen."

"Innovation entsteht naturgemäss durch Zusammenarbeit", sagte Marc Chesover, Präsident und CEO von DTN. "Dies ist ein wichtiger Moment bei der Weiterentwicklung digitaler Lösungen für die Schiffsindustrie. Wir sind sehr zufrieden mit den Leistungen des Schifffahrtsteams von DTN und sind zuversichtlich, dass die Schiffsbranche einen grossen Nutzen aus den erweiterten ABB-Angeboten ziehen wird, die sich durch die Einbeziehung des DTN Shipping-Portfolios ergeben. Wir freuen uns darauf, ABB auch nach Abschluss der Übernahme weiterhin mit wichtigen Prognose-Elementen zu unterstützen."

Die digitalen Ability™-Lösungen von ABB werden in der Schiffsindustrie in den Segmenten Passagier-, Eis-, Container- und Energieschiffe schon länger eingesetzt. Mit dieser Akquisition unterstreicht ABB den Fokus des Unternehmens auf Investitionen in digitale Lösungen zur Unterstützung der Dekarbonisierung und zur Verbesserung der Ressourceneffizienz. Dies steht im Einklang mit dem Unternehmenszweck von ABB, eine nachhaltigere Zukunft durch Technologieführerschaft zu ermöglichen.

DTN ist ein globales Daten-, Analyse- und Technologieunternehmen. Seine firmeneigenen Lösungen und sein Fachwissen liefern zuverlässige operative Informationen für Organisationen mit komplexen Lieferketten weltweit. Der Zugang zu den unvergleichlichen, cloudbasierten Daten, Anwendungen und Erkenntnissen, die DTN anbietet, hilft Unternehmen zu prosperieren und verbessert die Bereitstellung von Dienstleistungen und den Warenverkehr für viele kritische Sektoren der globalen Wirtschaft. DTN hat seinen Hauptsitz in Minneapolis (USA) und Utrecht (Niederlande) und ist auf dem Amerikanischen Kontinent, in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum tätig bzw. hat dort Investitionen getätigt. DTN verfügt über mehr als 1200 Mitarbeitenden weltweit.

ABB ist ein führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Elektrifizierung und Automation, das eine nachhaltigere und ressourceneffizientere Zukunft ermöglicht. Die Lösungen des Unternehmens verbinden technische Expertise mit Software, um die Art und Weise, wie etwas hergestellt, bewegt, angetrieben und betrieben wird, zu verbessern. Auf der Grundlage von mehr als 140 Jahren Exzellenz sind die rund 105 000 Mitarbeitenden von ABB bestrebt, Innovationen voranzutreiben, um die Transformation der Industrie zu beschleunigen. www.abb.com

Links

Kontaktieren Sie uns

Downloads

Diesen Artikel teilen

Facebook LinkedIn Twitter WhatsApp