ABB sorgt für angenehmes Klima in Schweizer Einkaufszentrum

Die energieeffizienten ABB-Frequenzumrichter ACH580 tragen dazu bei, dass in der zweitgrößten Shopping Mall der Schweiz das ganze Jahr über ein angenehmes Klima mit ausreichend Frischluft herrscht.

Die «Mall of Switzerland» im Kanton Luzern ist das zweitgrößte Einkaufszentrum des Landes. ABB-Frequenzumrichter des Typs ACH580 gewährleisten den energieeffizienten Betrieb von Lüftungs- und Klimaanlagen, die für ein angenehmes Klima und frische Luft im Gebäudeinneren sorgen. Die Frequenzumrichter treiben auch die Heißwasserpumpen des Fernwärmeanschlusses im Gebäude an. Die Shopping Mall in Ebikon mit einer Gesamtfläche von 65.000 Quadratmetern lockt mit ihren Ladenlokalen, Restaurants, Unterhaltungsangeboten, einer Indoor-Surfanlage und einem großen Kino täglich eine Vielzahl von Besuchern an. Zwei große Lüftungsanlagen fördern das Wohlbefinden der Gäste, indem sie dem 2017 eröffneten Komplex über 200.000 Kubikmeter Frischluft pro Stunde zuführen (130.000 m³/h pro Gerät).

„Das ist definitiv eine der größten Anlagen, die wir bisher gebaut haben. Die Dimensionen sind riesig“, sagt Marc Jordao, Projektleiter Lüftung beim Gebäudetechnikunternehmen Pfiffner AG, das die Lüftungsanlagen realisiert hat. „Die energieeffizienten Systeme setzen Komponenten für die Wärmerückgewinnung ein. Im Sommer nutzen diese die kühlere Abluft aus dem Gebäudeinneren, um der einströmenden Außenluft Wärme zu entziehen. Im Winter wird die Außenluft mit der wärmeren Abluft vorgewärmt.“

Dank des Wärmerückgewinnungssystems muss weniger Energie für die Klimatisierung des Einkaufszentrums aufgewendet werden. Zudem passen die 28 Frequenzumrichter des Typs ACH580 die Drehzahl der Motoren der Lüftungsventilatoren an den tatsächlichen Bedarf an. ABB lieferte auch das Antriebspaket für die Klimakompressoren, die in den Shops und im Kino für die gewünschte Temperatur sorgen. Das Paket umfasst vier Prozessmotoren und die passenden Frequenzumrichterschränke ACS580. ABB-Frequenzumrichter regulieren zudem die Drehzahl der großen Entrauchungsventilatoren, die im Falle eines Brandes anlaufen würden.

Geliefert und parametriert wurden die Frequenzumrichter für die Mall von der Walter Frei AG, einem Vertriebspartner („Authorized Value Provider“) von ABB. „Wir arbeiten oft mit der Pfiffner AG zusammen und liefern für gemeinsame Projekte häufig Frequenzumrichter von ABB“, sagt Marcel Frei, Geschäftsführer der Walter Frei AG. „Wir sind von ihrer Qualität überzeugt.“

Die kompakten Frequenzumrichter ACH580 von ABB eignen sich für alle HLKK-Anwendungen (Heizung, Lüftung, Klimatisierung und Kühlung). Sie können mit nahezu jedem Motortyp kombiniert werden und gewährleisten einen zuverlässigen Betrieb ohne kostspielige ungeplante Ausfälle. Darüber hinaus bieten die Geräte Konnektivität mit bestehenden Gebäudeautomatisierungs- und steuerungssystemen.

Links

Kontaktieren Sie uns

Downloads

Diesen Artikel teilen

Facebook LinkedIn Twitter WhatsApp