Die Zukunft gemeinsam gestalten

Die Zukunft gemeinsam gestalten

ABB erarbeitet mit Kunden und Partnern maßgeschneiderte digitale Lösungen

Nicht nur Produkte und Lösungen, auch die Zusammenarbeit mit Kunden wird sich mit der Digitalisierung verändern. Mit dem neuen ABB AbilityTM Customer Experience (ACE) Programm begleitet ABB ihre Kunden aktiv bei der digitalen Transformation und macht die Chancen der Digitalisierung nutzbar.

ABB etabliert derzeit in Ladenburg, Bangalore und Houston ABB AbilityTM Customer Experience (ACE) Center. In Showrooms zeigt ABB dort seine Palette an Lösungen und interaktive Exponate, die den Nutzen und das Potential digitaler Anwendungen in den Fokus rücken. In den ACE-Centern, bei Kunden vor Ort – und erstmals auf der diesjährigen Hannover Messe – bietet ABB zudem so genannte Co-Creation-Workshops für Kunden an.

Co-Creation steht für: Gemeinsam Neues schaffen. Mit Design Thinking-basierten Methoden und hochqualifizierten ABB-Spezialisten aus mehreren Unternehmensbereichen können Kunden ihre Vorstellungen gemeinsam mit ABB in digitale Lösungen umsetzen. Die Workshops werden je nach Branche, Thema und Aufgabenstellung gemeinsam mit dem Kunden maßgeschneidert.

Co-Creation: Gemeinsam Innovatives schaffen zur digitalen Transformation

„Wir möchten die Kommunikation mit unseren Kunden qualitativ verändern. Um sie kompetent und nachhaltig bei der digitalen Transformation begleiten zu können, ist es uns wichtig, sie frühzeitig einzubinden und die Chancen von ABB Ability™ erfahrbar zu machen. Gemeinsam entwickeln wir dann leistungsstarke Lösungen mit einem echten Mehrwert für den Kunden“, betont Tim Scanlon, Leiter des globalen ACE-Programms. „Ein Co-Creation-Workshop ist ein Dialog, der getragen ist von Vertrauen und dem Willen, gemeinsam zu lernen. Das ACE-Konzept kann dabei unterstützen, Kundenbedarfe zu verstehen und gezielt darauf einzugehen“, ergänzt Fabian Hess, Leiter des ACE in Ladenburg bei Heidelberg.

In Co-Creation-Workshops werden zunächst aus unterschiedlichen Perspektiven die Aufgabenstellung beleuchtet, Ideen und Anforderungen an mögliche Lösungen skizziert, die in nachfolgenden Treffen an Prototypen spezifiziert, getestet und bewertet werden. Auch die Nachverfolgung nach dem ersten Co-Creation-Workshop wird gemeinsam mit dem Kunden gestaltet – von der ersten Idee bis zur konkreten digitalen Lösung arbeiten ABB und Kunde auf dieser gemeinsamen Reise als ein Team, Hand in Hand.

Digitaltechnologie seit Jahrzehnten Bestandteil der DNA von ABB

Mit ABB AbilityTM – einer integrierten Industrial Internet-Plattform und Cloud-Infrastruktur– kann ABB Unternehmen in die Lage versetzen, während des gesamten betrieblichen Lebenszyklus Leistung, Produktivität, Effizienz und Sicherheit zu steigern. Rund 45 Prozent der neuen ABB-Aufträge beinhalten digitale Angebote. ABB ist ein wegweisender Technologieführer in der Digitalisierung: Seit über 40 Jahren stattet ABB Geräte und Systeme mit Software und Schnittstellen aus, die für einen reibungslosen Betrieb sorgen. Diese hohe Expertise und breite installierte Basis in rund 20 Branchen bilden das solide Fundament, auf dem ABB Ability™ aufbaut.

Links

Kontaktieren Sie uns

Downloads

Diesen Artikel teilen

Facebook LinkedIn Twitter WhatsApp