ABB bei den Special Olympics Berchtesgaden 2020

Der Berg ruft – ABB folgt. Vom 2. bis 6. März 2020 finden im Berchtesgadener Land die Nationalen Winterspiele statt. ABB wird die Veranstaltung wieder mit 100 freiwilligen Helfern unterstützen.

Fünf Tage lang gehen vom 2. bis 6. März 2020 mehr als 700 Athleten in den acht Sportarten Floorball, Eiskunstlauf, Short Track, Stocksport, Ski-Langlauf, Schneeschuhlauf, Snowboard und Ski Alpin sowie im Wettbewerbsfreien Angebot an den Start. Auch das Gesundheitsprogramm Healthy Athletes® ist wieder Teil der Veranstaltung, zu der rund 2.800 Teilnehmer, darunter Unified Partner, Coaches, Familienangehörige und Besucher erwartet werden.

Gemeinsam stark

Da bedarf es tatkräftiger Hilfe! Neben zahlreichen Schülerhelfern und privaten Volunteers werden darum auch 100 ABB-Mitarbeiter wieder als freiwillige Helfer vor Ort sein und in den verschiedenen Sportarten sowie anderen Einsatzbereichen unterstützen. Auch soll es erneut ein Tandemprojekt geben, in dessen Rahmen jeweils ein Helfer mit und ohne Behinderung ein Team bilden und im Doppelpack Aufgaben in der Gästeinformation, Siegerehrung oder im Wettbewerbsfreien Angebot übernehmen. Lesen Sie hier, welche Erfahrungen ABB-Mitarbeiterin Sabrina Claus bei den Winterspielen 2017 als Tandemhelferin gemacht hat.

Langjähriger ABB-Helfer Andrew Buchen mit Ski-Athleten in Inzell 2015. Die letzten Nationalen Winterspiele von Special Olympis fanden vor zwei Jahren in Willingen statt. Auch hier unterstützten 100 freiwillige Helfer von ABB.
Langjähriger ABB-Helfer Andrew Buchen mit Ski-Athleten in Inzell 2015. Die letzten Nationalen Winterspiele von Special Olympis fanden vor zwei Jahren in Willingen statt. Auch hier unterstützten 100 freiwillige Helfer von ABB.

Alte und neue Gesichter

Die Winterspiele werden im Herzen des Berchtesgadener Landes an den drei Clustern Berchtesgaden, Bischofswiesen und Götschen ausgetragen – immer mit dem mächtigen Watzmann in Sicht. Die Region am Fuße der Alpen ist international bekannt für die Weltmeisterschaften im Bob, Skeleton- und Rennrodeln und deren Champions, unter anderem Georg Hackl, Felix Loch oder Andreas Wellinger.

Die Gesichter der Spiele kommen allerdings aus anderen Sportdisziplinen: Ski-Olympiasiegerin und Weltmeisterin Hilde Gerg, Special-Olympics-Athlet Paul Wembacher (Stocksport) und Special-Olympics-Athletin Sandrine Springer (Ski Alpin) repräsentieren die Special Olympics Berchtesgaden 2020. Als Botschafter sind sie gemeinsam auf dem Kampagnenmotiv zu sehen und versinnbildlichen das inklusive Motto „Gemeinsam stark".

  • Die drei „Gesichter der Spiele" Paul Wembacher, Hilde Gerg und Sandrine Springer (v.l.) sind die Botschafter der Nationalen Winterspiele 2020. Gerg: „Sport verbindet und lässt Grenzen kleiner werden. Deswegen habe ich sofort zugesagt."
  • Das Berchtesgadener Land ist erstmals Austragungsort von Special Olympics Winterspielen. Mehrere Sportarten, das Wettbewerbsfreie Angebot sowie das Special Olympics Festival werden in Berchtesgaden selbst stattfinden.

Die Höhepunkte

Über die spektakuläre Bergkulisse hinaus warten die Special Olympics Berchtesgaden 2020 mit zahlreichen Highlights auf. Den Auftakt bildet die Eröffnungsfeier am Montagabend. Details wurden bis jetzt noch nicht verraten, doch die Entzündung der Special-Olympics-Flamme und das Hissen der offiziellen Flagge werden wohl wie bei allen Nationalen Spielen wieder für Gänsehautmomente sorgen. Erstmals ist für Mittwoch zudem ein „Nachmittag der Begegnungen“ geplant und auch die bisherige Olympic Town feiert eine Premiere – eine Namenspremiere. Fortan „Special Olympics Festival“ genannt, lädt der inklusive Begegnungsort Besucher, Athleten und Angehörige mit dem Wettbewerbsfreien Angebot, Sponsorenzelten und anderen Aktionen zum Mitmachen ein.

20 Jahre Partnerschaft

Bereits zum 20. Mal unterstützt ABB mit freiwilligen Helfern Nationale Spiele von Special Olympics Deutschland. 2000 hatte ABB nach einer Möglichkeit gesucht, das 100-jährige Unternehmensbestehen wohltätig und unter Einbindung der Mitarbeiter zu feiern – und sich dabei für eine Partnerschaft mit Special Olympics entschieden. Rund 3.000 Beschäftigte aus allen Standorten und Geschäftsbereichen engagierten sich seitdem als Helfer. Da Nationale Spiele nur noch im Zweijahres-Rhythmus stattfinden, unterstützten ABB-Mitarbeiter zuletzt bei den Offenen Sportspielen in Osterburg, die vom Landesverband Sachsen-Anhalt veranstaltet wurden.

Sie haben Lust bekommen, selbst Helfer zu werden? Melden Sie sich hier als Volunteer für Berchtesgaden 2020 an!

Links

Kontaktieren Sie uns

Downloads

Diesen Artikel teilen

Facebook LinkedIn Twitter WhatsApp