ABB-General Counsel Maria Varsellona verlässt das Unternehmen

ABB hat heute bekannt gegeben, dass Maria Varsellona, General Counsel & Sekretärin des Verwaltungsrats sowie Mitglied der Konzernleitung, das Unternehmen verlassen wird. Sie wird per 1. April 2022 die Position als Chief Legal Officer beim internationalen Konsumgüterhersteller Unilever übernehmen. Über eine Nachfolge wird ABB zu gegebener Zeit informieren.

„Für ihren beruflichen und privaten Weg wünschen wir Maria alles Gute“, sagte ABB CEO Björn Rosengren. „Seitdem Maria im Jahr 2019 zu ABB kam, hat sie das Legal-Team und dessen Expertise erfolgreich im Sinne des dezentralen Betriebsmodells von ABB gestärkt. Gleichzeitig hat sie dabei geholfen, die höchsten ethischen Standards in unserer Unternehmenskultur zu verankern und einen konzernweitern Verhaltenskodex auszurollen.“

Hinweis: Dies ist eine Übersetzung der englischsprachigen Pressemitteilung von ABB vom 1. Dezember 2021, die Sie unter www.abb.com abrufen können. Im Falle von Unstimmigkeiten gilt die englische Originalversion.

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein führendes Technologieunternehmen, das weltweit die Transformation von Gesellschaft und Industrie in eine produktivere und nachhaltigere Zukunft energisch vorantreibt. Durch die Verbindung ihres Portfolios in den Bereichen Elektrifizierung, Robotik, Automation und Antriebstechnik mit Software definiert ABB die Grenzen des technologisch Machbaren und ermöglicht so neue Höchstleistungen. ABB blickt auf eine erfolgreiche Geschichte von mehr als 130 Jahren zurück. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf dem Talent seiner rund 105’000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern. www.abb.com

Links

Kontaktieren Sie uns

Downloads

Diesen Artikel teilen

Facebook LinkedIn Twitter WhatsApp