Robert Itschner, Country Managing Director von ABB Schweiz, verlässt das Unternehmen

Robert Itschner, Vorsitzender der Geschäftsleitung von ABB Schweiz und Leiter des lokalen Geschäftsbereichs Antriebstechnik, hat sich entschieden, eine neue Herausforderung ausserhalb von ABB anzunehmen. Er wird das Unternehmen spätestens im September 2022 verlassen, um eine Position als CEO bei BKW anzutreten.

Robert Itschner kam 1993 zu ABB. Der diplomierte Elektroingenieur mit einem Master in Electrical Engineering and Computer Sciences war bei ABB in verschiedenen Funktionen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Supply Chain, im Management lokaler Geschäftseinheiten und Divisionen in Deutschland wie auch in der Schweiz sowie als Leiter der damaligen Business Unit Power Conversion tätig.

Seit 2018 ist Robert Itschner Vorsitzender der Geschäftsleitung von ABB Schweiz, 2019 wurde er zusätzlich zum Leiter des Geschäftsbereichs Antriebstechnik in der Schweiz ernannt.

Robert Itschner
Robert Itschner

«Im Namen von ABB danke ich Robert herzlich für seine Leistungen, die er fast 30 Jahre lang für unser Unternehmen erbracht hat. Als Vorsitzender der Geschäftsleitung von ABB Schweiz hat er das Unternehmen in unserem Stammland erfolgreich geleitet und zeichnete unter anderem für die gelungene Einführung unseres neuen, dezentralen Geschäftsmodells auf Landesebene verantwortlich. Wir wünschen Robert viel Erfolg in seinem neuen Engagement», so Tarak Mehta, Leiter des globalen ABB-Geschäftsbereichs Motion.

Über eine Nachfolgeregelung wird ABB Schweiz zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein führendes Technologieunternehmen, das weltweit die Transformation von Gesellschaft und Industrie in eine produktivere und nachhaltigere Zukunft energisch vorantreibt. Durch die Verbindung ihres Portfolios in den Bereichen Elektrifizierung, Robotik, Automation und Antriebstechnik mit Software definiert ABB die Grenzen des technologisch Machbaren und ermöglicht so neue Höchstleistungen. ABB blickt auf eine erfolgreiche Geschichte von mehr als 130 Jahren zurück. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf dem Talent seiner rund 105.000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern. www.abb.ch

Links

Kontaktieren Sie uns

Downloads

Diesen Artikel teilen

Facebook LinkedIn Twitter WhatsApp