Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Wie drehzahlgeregelte Antriebe das verborgene Potenzial Ihrer Betriebsabläufe erschließen können

Drehzahlgeregelte Antriebe optimieren mit einer geeigneten Motorregelung die Produktionsprozesse. Wenn Sie in diese Technologie investieren wollen, müssen Sie viele Faktoren berücksichtigen. Am Ende aber wird Ihre Entscheidung wahrscheinlich auf eine einfache Frage hinauslaufen:

Welchen Mehrwert und welchen Retun on Investment (ROI) werden diese neuen Antriebe Ihrem Geschäft liefern?


Um eine fundierte Entscheidung über die beste Amortisation und Rendite zu treffen, müssen sowohl die kurzfristigen Kosten als auch die langfristigen Gesamtbetriebskosten betrachtet werden. Unsere Erfahrung zeigt, dass es vier grundlegende Möglichkeiten gibt, wie Antriebe einen Wertbeitrag in den Prozessen liefern können. Wenn Sie sich mit möglichen Lieferanten befassen, müssen Sie darauf bestehen, dass diese ausführlich darlegen, wie diese Möglichkeiten am besten genutzt werden können.
 
 
 


Möglichkeit 1: Produktivität steigern

Die Produktionsleistung der vorhandenen Anlagen maximal steigern – damit befassen sich heutzutage alle Branchen. Drehzahlgeregelte Antriebe können hier eine Schlüsselrolle spielen, indem sie Ihre Produktivität bei minimalen Investitionskosten steigern. Eine optimierte Motorregelung erhöht die Produktivität durch eine verbesserte Drehzahl- und Drehmomentgenauigkeit und die genaue Anpassung an den Prozess. Eine höhere Produktionsleistung und ein geringerer Ausschuss sind die Folge. Frequenzumrichter ermöglichen eine einfache und flexible, bedarfsorientierte Anpassung der Geschwindigkeit und des Produktionsvolumens für mehr Umsatzwachstum und Sicherung der Ertragskraft.

Das wahre Können eines Antriebslieferanten wird auf die Probe gestellt, wenn er genau erklären muss, wie er Ihre Produktivität steigern will. Fordern Sie ihn heraus. Er soll Sie überzeugen, dass eine Steigerung Ihres spezifischen Prozesses möglich ist. Fragen Sie auch, wie er Ihnen helfen kann, Ihre KPI und Produktionsziele zu erreichen.
 

Möglichkeit 2: Verfügbarkeit erhöhen

Der Anlagenbetrieb bringt Profit und Stillstandszeiten vernichten Profit. Eine Anlage, die nur wegen ihres geringen Preises erworben wurde, kann sich am Ende als sehr teuer herausstellen. Fehlerhaft arbeitende Steuergeräte können Ihren Prozess und Ihre Produktionslinien zum Stillstand bringen, wodurch die Wartungskosten explodieren und Umsätze verloren gehen. Viel lieber möchten Sie die Gewissheit haben, dass alles problemlos funktioniert, und Sie Wartungsmaßnahmen besser einplanen können.

Natürlich werden alle Antriebshersteller behaupten, dass ihre Antriebe zuverlässig sind: Das ist das Mindeste. Aber wie können Sie sicher sein, dass der Antrieb auch die bestmögliche Verfügbarkeit bietet? Sie dürfen nicht nur auf die Zuverlässigkeit des drehzahlgeregelten Antriebs achten, sondern müssen auch die Verlässlichkeit über die gesamte Lebensdauer berücksichtigen. Verlangen Sie von den Lieferanten den Nachweis, dass der ausgewählte Antrieb auch langfristig der richtige ist. Das heißt, dass über die gesamte Nutzungsdauer eine ausgezeichnete Verfügbarkeit sichergestellt wird.


Möglichkeit 3: Betriebskosten senken

Die Kostenkontrolle zur Senkung der Betriebskosten hat heute für die meisten Manager oberste Priorität. Sie kennen wahrscheinlich auch den Druck, eine höhere Produktionsleistung bei geringeren Kosten zu realisieren. Hier bieten Frequenzumrichter einen Mehrwert, indem die Motorregelung kontinuierlich an die Anforderungen des Prozesses angepasst wird und der Rohstoffeinsatz, der Energieverbrauch und die laufenden Kosten gesenkt werden. Alle Antriebshersteller sagen, dass ihre Antriebe Geld sparen werden. Aber welchen Beweis, abgesehen vom geringeren Energieverbrauch, legen sie für weitergehende Energieeinsparungen und einen geringeren Rohstoffverbrauch vor? 

Viele Hersteller sagen auch, dass sie den Antrieb mit dem höchsten Wirkungsgrad haben, der Motoren mit höchster Effizienz regeln kann. Aber wie effizient ist das Paket aus Frequenzumrichter und Motor? Verlangen Sie hierauf eine Antwort und den Nachweis, wie hoch die finanziellen Einsparungen bei Ihrer Anlage und Ihrem Prozess sind.


Möglichkeit 4: Wartungskosten senken

Alles ist gut, wenn Ihr Prozess störungsfrei und effizient läuft. Wenn aber das Unvorhergesehene geschieht, können die Kosten für die Problemlösung einen ansonsten profitablen Betrieb gefährden. Professionelle Unterstützung in der Nähe zu haben, ist von entscheidender Bedeutung, egal ob Sie lokal oder global agieren. In manchen Fällen mag eine proaktive Wartung teuer und unnötig erscheinen. Sie kann Ihnen aber deutlich höhere, versteckte Kosten ersparen, die aus unerwarteten Ereignissen und ihren Folgen entstehen.

Sie wissen wahrscheinlich, wie die Antriebswartung und der Service gehandhabt werden sollen. Es ist Ihre Wahl und Ihre Zukunft. Um die richtige Entscheidung zu treffen, verlangen Sie von Ihrem Antriebslieferanten, dass er auf Spekulationen verzichtet und im Detail erklärt, wie die Wartungskosten während der gesamten Nutzungsdauer vorhersagbar und kontrollierbar bleiben.
 

Fordern Sie uns heraus, damit wir Sie überzeugen können!


Wir wissen, dass drehzahlgeregelte Antriebe das verborgene Potenzial Ihrer Prozesse und Betriebsabläufe erschließen können.
Und wir sind davon überzeugt, dass unsere drehzahlgeregelten Antriebe hierfür die beste Lösung bieten.
Möchten Sie uns herausfordern? Wenn ja, sprechen Sie uns an.
 

Tools

  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns