Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

White Paper zu DTC (Direkte Drehmomentregelung)

Drehzahlgeregelte Antriebe (VSD) ermöglichen bei Elektromotoren eine unübertroffene Leistung und bieten durch Anpassung der Motordrehzahl und des Drehmoments an die Anforderungen der Arbeitsmaschine erhebliche Energieeinsparungen. Die meisten drehzahlgeregelten Antriebe auf dem Markt setzen auf eine Modulatorstufe, die Spannungen und Frequenzen regelt, jedoch die Regelungssignale nur verzögert verarbeitet. Im Gegensatz hierzu verwenden die Premium-Frequenzumrichter von ABB die innovative direkte Drehmomentregelung (DTC), die das Drehmomentverhalten des Motors deutlich verbessert. Die DTC-Technik bietet noch weitere Vorteile bis hin zu Funktionen auf der Anlagenebene.

Die ABB Industrial Drives ACS880 verfügen über die direkte Drehmomentregelung (DTC), die Motorregelungsplattform von ABB, die für Asynchronmotoren, Permanentmagnet-Synchronmotoren, Synchronreluktanzmotoren und Servomotoren entwickelt wurde. Mithilfe von DTC kann der Motor vom Stillstand bis zum maximalen Drehmoment und zur maximalen Drehzahl ohne Positionsgeber oder Drehgeber geregelt werden. DTC ermöglicht eine hohe Überlastbarkeit sowie ein hohes Anlaufmoment und reduziert die Belastung der Mechanik. 

Wenn Sie mehr über DTC erfahren wollen, lesen Sie dieses White Paper.

 

  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns