Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

You can view this page in:

 

Produktinformationen für: S-ARC1 C20

Hier finden Sie das Datenblatt sowie die zum Produkt gehörende Dokumentation. Für weitere Informationen nutzen Sie bitte das Kontaktformular am Ende dieser Seite.

Drucken…
PDF erstellen…
Datenblatt
Downloads
Weitere Links

S-ARC1 C20

Allgemeine Informationen

  • Typ:
    S-ARC1 C20
  • Bestellnummer:
    2CSA255901R9204
  • EAN:
    8012542175438
  • Beschreibung:
    S-ARC1 C20 AFDD mit Sicherungsautomat
  • Langbeschreibung:
    Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung (AFDD) mit Sicherungsautomat (MCB) nach IEC/EN 62606 (VDE 0665-10) und IEC/EN 60898-1 (VDE 0641-11) bieten Schutz vor seriellen und parallelen Fehlerlichtbögen, Schutz vor Überstrom (Überlast oder Kurzschluss), Schutz vor Überspannung (nur für AFDD intern) und Schutz vor elektrisch gezündeten Bränden gemäß DIN VDE 0100-420.
    Verpflichtende Einsatzgebiete nach der DIN VDE 01000 sind in einphasigen Wechselspannungssystemen mit In ≤ 16 A in Schlaf- oder Aufenthaltsräumen von Heimen und Tageseinrichtungen für Kinder, behinderte bzw. alte Menschen oder von barrierefreien Wohnungen sowie in Räumen oder Orten mit Feuerrisiko (mit besonderem Brandrisiko, Feuergefährdete Betriebsstätten), überwiegend/hauptsächlich aus brennbaren Baustoffen (Klassifizierung der Brennbarkeit der Baustoffe obliegt z. B. dem Hersteller vom Holzhaus), Gefährdung unersetzbarer Güter - Kulturgüter mit besonders hohem Wert und in einphasigen Endstromkreisen die elektrische Betriebsmittel in den angesprochenen Bereichen versorgen oder diese Bereiche durchqueren. Empfohlen ist der Einsatz von AFDDs in Räumen mit Schlafmöglichkeiten, Räumen oder Orten mit feuerverbreitender Struktur und Endstromkreisen mit hoher Anschlussleistung.
    Allgemein wird der AFDD auch zur Erhöhung des Brandschutzes vor elektrisch gezündeten Bränden empfohlen.
    LED Indikator, um die Ursache der Auslösung zu identifizieren. Einspeisung von oben oder unten beliebig, Querverdrahtung z.B. zu FI-Schutzschalter im hinteren Klemmenbereich möglich. Zubehör des System pro M compact® anbaubar.
    Bemessungsschaltvermögen nach IEC/EN 60898-1 Icn=6kA.
    AFDD+MCB S-ARC1 ist 1polig geschützt (LS), 2polig schaltend.

Zubehör

Show accessory images
Bestellnummer Beschreibung Typ Menge Mengeneinheit
2CSS200933R0011
F2C-A1 Arbeitsstromauslöser F2C-A1 1 Stück
2CSS200933R0012
F2C-A2 Arbeitsstromauslöser F2C-A2 1 Stück
2CDS200912R0001
S2C-H6R Hilfskontakt S2C-H6R 1 Stück
2CDS200946R0001
S2C-H6-11R Hilfskontakt S2C-H6-11R 1 Stück
2CDS200946R0002
S2C-H6-20R Hilfskontakt S2C-H6-20R 1 Stück
2CDS200946R0003
S2C-H6-02R Hilfskontakt S2C-H6-02R 1 Stück
2CDS200922R0001
S2C-S/H6R Signalkontakt / Hilfsschalter S2C-S/H6R 1 Stück
2CSS200911R0001
S2C-UA 12 DC Unterspannungsauslöser S2C-UA 12 DC 1 Stück
2CSS200911R0002
S2C-UA 24 AC Unterspannungsauslöser S2C-UA 24 AC 1 Stück
2CSS200911R0003
S2C-UA 48 AC Unterspannungsauslöser S2C-UA 48 AC 1 Stück
2CSS200911R0004
S2C-UA 110 AC Unterspannungsauslöser S2C-UA 110 AC 1 Stück
2CSS200911R0005
S2C-UA 230 AC Unterspannungsauslöser S2C-UA 230 AC 1 Stück
2CSS200911R0006
S2C-UA 400 AC Unterspannungsauslöser S2C-UA 400 AC 1 Stück
2CSS200911R0007
S2C-UA 24 DC Unterspannungsauslöser S2C-UA 24 DC 1 Stück
2CSS200911R0008
S2C-UA 48 DC Unterspannungsauslöser S2C-UA 48 DC 1 Stück
2CSS200911R0009
S2C-UA 110 DC Unterspannungsauslöser S2C-UA 110 DC 1 Stück
2CSS200911R0010
S2C-UA 230 DC Unterspannungsauslöser S2C-UA 230 DC 1 Stück

Technische Daten

  • Normen:
    IEC 62606
    EN 62606
    IEC 60898-1
    EN 60898-1
  • Auslösecharakteristik:
    C
  • Bemessungsspannung (Ur):
    230 V
  • Bemessungsbetriebsspannung:
    230-240 V AC
  • Bemessungsisolationsspannung (Ui):
    500 V AC
  • Isolationsprüfspannung:
    2.5 kV
  • Primäre Bemessungs-Impulsfestigkeitsspannung:
    4 kV
  • Hilfsspannung AC/DC:
    230 V
  • Eingangsspannungsart:
    AC
  • Bemessungsstrom (In):
    20 A
  • Bemessungsschaltvermögen (Icn):
    6 kA
  • Bemessungs-Grenzkurzschlussausschaltvermögen (Icu):
    7.5 kA
  • Bemessungsrestbruchkapazität (IΔm):
    6000 A
  • Bedingter Bemessungskurzschlussstrom (Inc):
    10 kA
  • Bemessungs-Betriebskurzschlussausschaltvermögen (Ics):
    6 kA
  • Frequenz (f):
    50 Hz
  • Bemessungsfrequenz (f):
    50...60 Hz
  • Verlustleistung:
    3.6 W
  • Einspeisung:
    Beliebig
  • Schaltstellungsanzeige:
    Rot AN / Grün AUS
  • Energiebegrenzungsklasse:
    3
  • Elektrische Standfestigkeit:
    10000 Zyklen
  • Mechanische Standfestigkeit (Nendu):
    20000 Zyklen
  • Anzahl Pole:
    2
  • Anzahl geschützter Pole:
    1
  • Überspannungskategorie:
    III
  • Position des N-Leiters:
    Rechts
  • Anzugsdrehmoment:
    2.8 N·m
  • Zubehörtyp:
    Hilfskontakt
    Signalkontakt/Hilfskontakt
    Arbeitsstromauslöser
    Unterspannungsauslöser
    Überspannungsauslöser
  • Bedienteilausführung:
    Schalthebel - Isolierstoffgruppe II, orange RAL 2004, plombierbar in den Stellungen ON (EIN) / OFF (AUS)
  • Gehäusetyp:
    Isolierstoff Gruppe I, RAL 7035
  • Montageart:
    auf DIN-Schiene EN 60715 (35 mm) mit Montageclip
  • Auslösertyp:
    C
  • Typ Schraubklemme:
    störungssicherer, doppelgerichteter Zylinderlift-Anschluss
  • Optionen:
    -
  • Einschließlich:
    Brandschutzschalter
  • Einbaulage:
    beliebig
  • Zubehör anbaubar:
    Ja
  • Anbauposition Zubehör:
    rechts
  • Kabelgröße:
    25 mm²
  • Anschlussmöglichkeit:
    Busbar 10 mm²
    Rigid 1 ... 25 mm²
    Flexible 1 ... 25 mm²
  • Abisolierlänge:
    12 mm
  • Anschlussart:
    Schraubklemme

Umwelt

  • Umgebungslufttemperatur:
    (Betrieb) -25 ... 55 °C
    (Lagerung) -40 ... 70 °C
  • Referenztemperatur für die Auslösecharakteristik:
    30 °C
  • Schutzart:
    Gehäuse IP40
    Anschlussklemmen IP20
  • Verschmutzungsgrad:
    2
  • Klimafestigkeit:
    40 cycles
    with 55 °C / 90-96 %
    and 25 °C / 95-100 %
  • Schwingungsfestigkeit nach IEC 60068-2-6:
    0,2 mm oder 5g, 20 Zyklen 5 … 150 … 5 Hz
  • Schockfestigkeit nach IEC 60068-2-27:
    25g / 2 shocks / 13 ms
  • RoHS Status:
    nach EU Richtlinie 2011/65/EC

Abmessungen

  • Breite in Teilungseinheiten:
    2
  • Breite des Produkts:
    0.035 m
  • Höhe des Produkts:
    0.085 m
  • Tiefe des Produkts:
    0.069 m
  • Nettogewicht:
    0.180 kg
  • Einbautiefe (t2):
    69 mm

Verpackungsinformationen

  • Menge Verpackungseinheit 1:
    Karton 1 Stück
  • Breite Verpackungseinheit 1:
    0.040 m
  • Höhe Verpackungseinheit 1:
    0.095 m
  • Länge Verpackungseinheit 1:
    0.079 m
  • Bruttogewicht Verpackungseinheit 1:
    0.200 kg
  • EAN Verpackungseinheit 1:
    8012542175438

Bestelldaten

  • Mindestbestellmenge:
    1 Stück
  • Zolltarifnummer:
    85363030
  • E-Nummer (Finnland):
    3211055
  • E-Nummer (Schweden):
    2100156
  • Herkunftsland:
    Italien (IT)

Zertifikate und Deklarationen

Beliebte Downloads

Klassifizierungen

  • ETIM 7:
    EC002694 - Leitungsschutzschalter mit Zusatzeinrichtung
  • ETIM 8:
    EC002694 - Leitungsschutzschalter mit Zusatzeinrichtung
  • EPLAN Katalogbaum:
    Elektrotechnik / Schutzeinrichtungen / Allgemeine
  • WEEE Kategorie:
    5. Geräte, bei denen keine der äußeren Abmessungen mehr als 50 cm beträgt (Kleingeräte)
  • WEEE B2C / B2B:
    B2C
  • CN8:
    85363030
  • Kennbuchstabe (elektrische Betriebsmittel):
    F

Beliebte Links

ABB-Web-Feeds

Folgen Sie uns