Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Seite anzeigen in:

ABB University Germany

Freelance

Die Seminare sind in verschiedene Rollen und Stufen strukturiert. Wählen Sie die passende Funktion für Ihre Aufgabe aus. Die verschiedenen Stufen beschreiben Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten nach Erreichen der geforderten Seminarteilnahmen.

Engineering Personal
Anlagenfahrer
Instandhalter
Seminarinformationen
Basic

Sie verstehen
- die Freelance Systemstruktur
- den Datentransfer zwischen Leit- und Controllerebene
- die Hardware der Controller inkl. IO-Baugruppen zu konfigurieren
- Grafikbilder zu ändern
- einfache Protokolle einzurichten

Sie sind in der Lage,
- verschiedene Konfigurationssprachen zu  verwenden (z.B. FBS, Ablaufkette)
- Die Hardware der Controllers inkl. IO-Baugruppen zu konfigurieren
- Grafikbilder zu erstellen und zu änderen
- Trendbilder anzulegen und die Trendaufzeichnung zu konfigurieren
- Einfache Protokolle einzurichten

Sie erreichen den Basic Level in dem Sie am Seminar T560 teilnehmen.
Advanced
Sie besitzen vertiefende Kenntnisse aus zwei der folgenden Systemerweiterungen:
- Konfiguration von Benutzer definierten Funktionsbausteinen und Bedienbildern
- Konfiguration von erweiterten Regelungsstrukturen
- Konfiguration von Ablaufketten und Grafikmakros
- Nutzung von Freelance Operations als OPC-Client
- Konfiguration, Inbetriebnahme und Diagnose von PROFIBUS DP/PA und HART basierten Feldbusgeräten
Sie erreichen den Advanced Level, nachdem Sie den Basic Level absolviert haben und an mindestens zwei der folgenden Seminare teilnehmen: T562, T564T565
Master
Sie haben tiefgreifende Kenntnisse aus folgenden Bereichen:
- Projektoptimierung
- Funktionalitäten der neusten Version
- Tipps & Tricks
- Konfigurieren und Bedienen von Freelance Formulation
- Administrieren, Konfigurieren und Bedienen des Workflow Managers
Sie erreichen den Master Level, nachdem Sie den Advanced Level absolviert haben und an mindestens zwei der folgenden Seminare teilnehmen: DE460, DE640, DE642, DE644, DE646
Basic
Sie sind in der Lage,
- in Freelance Operations zu navigieren
- Informationen von verschiedenen Prozessgrafiken zu verstehen
- MSR-Stellentypen wie Einzelsteuerfunktionen, Regler oder Überwacher zu beobachten und zu bedienen
- Verriegelungsbilder zu nutzen
 - Meldelisten zu interpretieren
- Meldungen zu quittieren
- Bediener- und Trendbilder zu interpretieren
- Ablaufketten zu beobachten und zu bedienen
- Protokolle anzuzeigen und auszuwerten
- einfache Diagnosetools zu verwenden
Sie erreichen den Basic Level in dem Sie am Seminar T561 teilnehmen.
Advanced
Sie sind in der Lage,
- erweiterte Bedienerfunktionen zu konfigurieren und zu verwenden
- erweiterte Diagnoseanzeigen zu nutzen
- Diagnose eines Freelance Controllers durchzuführen
- vom Einblendbild zur IO-Karte zu navigieren
- das Benutzerverwaltungstool SecurityLock zu nutzen
- Konfigurieren und Bedienen von Freelance Formulation
Sie erreichen den Advanced Level, nachdem Sie den Basic Level absolviert haben und an mindestens zwei der folgenden Seminare teilnehmen T565,  T566DE642.
Basic

Sie verstehen
- die Freelance Systemstruktur
- den Datentransfer zwischen Leit- und Controllerebene

Sie sind in der Lage,
- Meldungen und Protokolle zu verarbeiten
- Freelance Controller in Betrieb zu nehmen und zu diagnostizieren
- vom Einblendbild zur IO-Karte zu navigieren
- einfache Änderungen an Meldelisten, Protokollen, Grafikbildern und Trendbildern vorzunehmen
- ein Backup durchzuführen

Sie erreichen den Basic Level in dem Sie an den Seminaren T560 und T566 teilnehmen.
Advanced
Sie besitzen vertiefende Kenntnisse aus zwei der folgenden Systemerweiterungen:
- Projektoptimierung
- Nutzung von Systemvariablen
- Anlegen und Auswerten von Logdateien
- Administrieren, Konfigurieren und Bedienen von SecurityLock
- Tausch von Controllern
- Administration und Diagnose von redundanten Controllern
- Diagnose von PROFIBUS DP/PA Feldbusgeräten
Sie erreichen den Advanced Level, nachdem Sie den Basic Level absolviert haben und an mindestens zwei der folgenden Seminare teilnehmen: T562, T564, T566.
Master
Sie haben tiefgreifende Kenntnisse aus folgenden Bereichen:
- Tipps & Tricks
- Funktionalitäten der Windows Standard und Server Betriebssysteme
- Redundanz für Server Dienste
- Local Security, Domain Security und Domain Controller Security
- Virtualisierung, Administration und Konfiguration mit VMware® ESXi
Sie erreichen den Advanced Level, nachdem Sie den Basic Level absolviert haben und an mindestens zwei der folgenden Seminare teilnehmen DE430, DE644, E111.
Seminarinfos              Seminarbeschreibung (PDF)    
     T560              Freelance Systemgrundlagen und Engineering Basics    
     T561              Freelance Systembedienung    
     T562              Freelance PROFIBUS DP/PA, HART Technologie & Konfiguration  
     T564              Freelance Aufbaukurs Konfigurieren Prozessebene    
     T565              Freelance Aufbaukurs Konfigurieren Leitebene    
     T566              Freelance Systemadministration und Diagnose    
     DE430              Microsoft Windows® Technologie für ABB Industrial IT – Prozessleitsysteme    
     DE432              Angewandte MSR-Technik    
     DE460              Workflow Manager - Batch Konfiguration für Freelance FPX Funktionen    
     DE640              Freelance Workshop Funktionalitäten der neusten Version    
     DE642              Freelance Formulation Grundlagen und Engineering Basics    
     DE644              Freelance Tipps und Tricks    
     DE646              Freelance Aufbaukurs Konfiguration Prozess- und Feldebene    
     E111              System 800xA - Virtualisierung mit VMware® ESXi    
                                                   

 

  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns