Global site

Die ABB Website verwendet Cookies. Sie stimmen diesen automatisch zu, wenn Sie auf der Seite verbleiben. Mehr erfahren

AC 800M Controller

Die Produktfamilie der AC 800M Controller umfasst mehrere schienenmontierte Module, die aus CPUs, Kommunikationsmodulen, Stromversorgungsmodulen und verschiedenen Zubehörteilen bestehen. Es sind mehrere CPU-Module erhältlich, die sich hinsichtlich Verarbeitungsleistung, Speichergröße, SIL-Einstufung und Redundanzunterstützung voneinander unterscheiden.

Jedes CPU-Modul ist mit zwei Ethernet-Anschlüssen für die Kommunikation mit anderen Controllern und für die Interaktion mit Bedienern, Ingenieuren, Managern und Higher-Level-Applications ausgestattet. Eine Flash-Speicherkarte kann in einen Steckplatz im CPU-Modul eingesetzt werden, um die Applikation und die Daten zu speichern.

Aufgrund dieser Konnektivitäts- und Erweiterungsoptionen ist AC 800M extrem flexibel und skalierbar, kann also leicht in die Umgebung der Leitsysteme eingepasst und an intelligente Geräte aller Art angeschlossen werden. Zudem lässt es sich gut an geänderte Anforderungen anpassen, wenn der von ihm gesteuerte Prozess geändert oder erweitert wird.

  • Skalierbares, kostengünstiges Design
  • Gemeinsame Umgebung für Prozess- und Schaltanlagenautomatisierung und -safety
  • Fehlertoleranz für maximale Anlagenverfügbarkeit
  • Niedrige Lebenszykluskosten durch offene Architektur
  • Integrierbar, für Plug-and-Procedure-Konnektivität
  • Geringere Ausfallzeiten durch umfangreiche Wartungsfunktionen
  • Große Auswahl an I/O für jede Anlagenumgebung
  • Umfangreiche Automatisierungs-Funktionen für alle Ansprüche

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Loading documents