Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Ultraschneller Erdungsschalter UFES – aktiver Störlichtbogenschutz für Schaltanlagen

Innovative Störlichtbogenlöschung in unter 4ms: höchstmöglicher Störlichtbogenschutz für Personal und Betriebsmittel, Aufrechthaltung einer sicheren Stromversorgung und Reduktion von Produktionsausfällen.

Das Auftreten eines Störlichtbogens, dem schwerwiegendsten Fehler in einem Schaltanalgensystem, ist meistens mit einer extremen thermischen und mechanischen Belastung der Umgebung verbunden. Ein neues, aktives Störlichtbogenschutzsystem basierend auf dem Fachwissen und Jahrzehnte langer Erfahrung mit Vakuumschaltkammern und Is-Begrenzer Technologie. Dieses neue Störlichtbogenschutzsystem hilft, ab sofort, aktiv die negativen Folgen eines solchen Fehlers zu verhindern.

Der ultraschnelle Erdungsschalter vom Typ UFES ist eine Kombination aus Geräten bestehend aus einer Elektronik und einem zughörigen Primärschaltelement, das im Fehlerfall eine dreiphasige Erdung durchführt. Die extrem kurze Schaltzeit der Primärschaltelemente in Kombination mit der kurzfristigen und zuverlässigen Erkennung eines Fehlers, stellen sicher, dass der Störlichtbogen fast unmittelbar nach der Entstehung gelöscht wird (Löschzeit nach Erkennung unter 4ms).

Die UFES Elektronik ist verfügbar in 2 Ausführungen. In diesem Portfolio stellt die elektronische Erkennungs- und Auslöseeinheit (DTU) Typ QRU1 eine komplette und erweiterbare Lösung mit interner Licht- und Stromerfassung bereit, die in der Lage ist kleine Bereiche ohne zusätzliche Geräte zu schützen.

Auf der anderen Seite nutzt die elektronische Auslöseeinheit (TU) Typ QRU100 externe Erkennungseinheiten zum Schutz eines Bereiches. In diesem Zusammenhang verbindet sich die TU in optimaler Weise mit dem ABB Störlichtbogenschutzsystem Typ REA. Kompatible und entsprechend getestete Schnittstellen sind für diesen Einsatz verfügbar.

Warum ABB?

  • Vorbeugung vor den schweren Folgen eines Störlichtbogens
  • Signifikant erhöhte Sicherheit des Schaltanlagenbedienpersonals
  • Drastische Reduzierung von Ausfallzeiten und Reparaturkosten
  • Nachrüstung von ABB und nicht-ABB Schaltanlagen

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Loading documents

Ergänzende Angebote

  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns