Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Schnelllaufende Asynchrongeneratoren

Das Vollumrichterkonzept mit einem schnelllaufenden Standardantriebsstrang kann auch mit Käfigläufer-Asynchrongeneratoren anstelle hocheffizienter, schnelllaufender Permanentmagnetgeneratoren realisiert werden. Käfigläufer-Asynchrongeneratoren zeichnen sich durch eine robuste, konventionelle Technik mit gutem Wirkungsgrad und kompakter Bauweise aus.

Im Gegensatz zu dem Konzept der doppelt gespeisten Umrichter fließt beim Vollumrichterkonzept die gesamte erzeugte Energie durch einen „vollwertigen“ Umrichter. Er bietet einen echten drehzahlgeregelten Betrieb und sichert auch in der Zukunft die Netzcode-Konformität. Außerdem ist der mechanische Antriebsstrang vollständig vor Netzstörungen geschützt.

Seitdem ABB vor mehr als 30 Jahren ihren ersten Umrichter auf dem Weltmarkt einführte, ist ABB führend bei Umrichteranwendungen. Der Einsatz von Umrichtern bringt bei der elektrischen Dimensionierung und Isolierung der perfekt zum Antrieb passenden Generatoren zahlreiche technische Herausforderungen mit sich.

Neben anderen Branchen, die drehzahlgeregelte Motoren verwenden, hat ABB seit 2003 fast 10.000 Käfigläufer-Asynchrongeneratoren für Vollumrichterapplikationen an führende Windturbinenhersteller geliefert.

  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns