Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

ACS880-34, Ultra-Low Harmonic Single Drive Module


Oberschwingungen beherrschen


Unser Ultra-Low Harmonic Drive erzeugt außergewöhnlich geringe Oberschwingungen und übertrifft die Anforderungen in Oberschwingungsempfehlungen wie IEEE 519 und G5/4.
Das kompakte ACS880-34 Frequenzumrichtermodul besteht aus einer aktiven Einspeiseeinheit, einem Netzfilter für geringe Oberschwingungen und einer separaten Wechselrichter-Einheit. Deshalb sind keine externen Filter, Mehrpuls-Konfigurationen oder Spezialtransformatoren notwendig. Die einfache Installation eröffnet erhebliche Einsparungen an Kosten, Platzbedarf sowie Engineering- und Installationszeit.

Die aktive Einspeiseeinheit der Frequenzumrichter kann die Ausgangsspannung erhöhen und so auch dann die volle Motorspannung gewährleisten, wenn die Versorgungsspannung unter dem Nennwert liegt. Dies ermöglicht einen zuverlässigen Betrieb bei schwachem Netz. Diese Fähigkeit der Spannungserhöhung kann auch Spannungsreduzierungen, die durch lange Einspeise- oder Motorkabel verursacht werden, ausgleichen. 

Ultra-Low Harmonic Drives erreichen Leistungsfaktor Eins. Dieser hohe Leistungsfaktor zeigt an, dass die elektrische Energie effizient genutzt wird. Der Frequenzumrichter bietet die Möglichkeit einer Leistungsfaktorkorrektur, um die geringeren Leistungsfaktoren der an dasselbe Netz angeschlossenen Einrichtungen zu kompensieren. Geringere Oberschwingungen und jederzeit die volle Motorspannung bedeuten, geringere Systemverluste und eine höhere Gesamteffizienz des Systems. 

Diese Module wurden speziell für Maschinenbauer und Systemintegratoren entwickelt. Sie können Flexibilität und Einfachheit in Ihren eigenen Schrank einbauen. Als Regalvariante hergestellt, können sie einfach mit einem Sockel auf Rädern in den Schrank geschoben werden.

Highlights

  • Leistungsbereich von 110 bis 400 kW / 380 bis 690 V
  • IP20 Gehäuseklassen - Möglichkeit der Flanschmontage als Option
  • Verglichen mit einem konventionellen Antrieb wird der Oberschwingungsgehalt um bis zu 97 % reduziert. Die Gesamtstromverzerrung beträgt typischerweise 3 %. 
  • kompaktes Antriebspaket - Keine weitere Hardware wird benötigt
  • Einfache und kostengünstige Installation
  • Auf der gemeinsamen Antriebsarchitektur von ABB aufbauend
  • Direkte Drehmomentregelung (DTC) als Standard
  • Integrierte Sicherheit einschließlich standardmäßigem STO
  • Unterstützung zahlreicher Feldbusprotokolle, E/A- und Drehgeberoptionen
  • Flexible E/A- und Drehgeberoptionen

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?

Diese Seite teilen

Links und Downloads

Loading documents
  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns