Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

Magnetisch-induktiver Durchflussmesser
ProcessMaster FEP630

Der robuste, zuverlässige und sehr bedienerfreundliche ProcessMaster FEP630 löst selbst schwierigste Messaufgaben.
Er gehört zu einer neuen Generation von magnetisch-induktiven Durchflussmessern und kombiniert den neuen modularen, plattformbasierten Messumformer mit neuster Sensortechnologie und integrierten Verifikationsmöglichkeiten.
Durch anwendungsoptimierte Auskleidungs- und Messelektrodenwerkstoffe – abrasionsfest und chemisch resistent – ist ProcessMaster 630 ideal geeignet für höchste Anforderungen in den Branchen wir Chemie, Energie, Öl und Gas, Papier sowie Metalle und Bergbau.

Übersicht
Daten
Feldbus & HART
Download
Service

Übersicht

ProcessMaster FEP630 – Die erste Wahl für anspruchsvolle Anwendungen in der Prozessindustrie.
Intelligentes Design und erweiterte Funktionen für effizienten Anlagenbetrieb bei reduzierten Kosten und höherer Profitabilität..

  • Praxisgerechte Diagnose
    – Kritische Prozessbedingungen frühzeitig erkennen, ungeplanten Anlagenstillstand reduzieren
    – Klartext Meldungen für schnelle, zielgerichtete Fehlerbeseitigung
  • Noise Check / Erdungs Check
    – hilft bei der Überprüfung der Verdrahtung
    – Prüft die Qualität der Erdung des Gerätes, die ein wesentlichen Faktor für eine genaue Messung ist
  • Quick Check Überprüfung
    – Einfache Prüfung von Messwertaufnehmer und Messumformer „auf Knopfdruck“
    – Prüfung in eingebautem Zustand, ohne Prozessunterbrechung
  • Hervorragende, digitale Filtertechnologie
    – für stabilste, rauscharme Durchflusssignale
    – hilft den Prozess am Optimum zu betreiben
  • Einheitliches ABB Bedienkonzept
    – Automatische Selbstkonfiguration durch SensorMemory Technologie
    – Bedienungsfreundlich, ohne Öffnen des Gehäuses 
  • Rückwärtskompatibel
    – Bedient die installierte Basis und sichert Ihre Investition in ABB-Durchflusstechnologie

Daten

Allgemeine technische Daten:  

  • Messwertabweichung
    – Standard 0,4 % vom Messwert, optional 0,3% oder 0,2 % vom Messwert
  • Nennweite
    – DN 3 bis 2000 (1/10 bis 80 in.)
  • Prozessanschluss
    – Flansch gemäß DIN 2501 / EN 1092-1, ASME B16.5 / B16.47, JIS, AS2129
  • Nenndruck
    – PN 10 bis 100, 
    – ASME CL 150, 300
  • Auskleidung
    – Hartgummi, Weichgummi, PTFE, PFA, ETFE, Linatex
  • IP Schutzart
    – IP67, IP68
  • Mediumtemperatur
    – bis 180 °C (356 °F)
  • Kommunikation
    – HART, PROFIBUS DP, Modbus 
  • Ex Zulassung
    – ATEX, IECEx, FM, cFM
  • Processdiagnose
    – Leeres Rohr, Teilfüllung, Gasblasendetektion, Elektrodenimpedanz, Leitfähigkeit, Sensortemperatur

Feldbus & HART

ABB bietet Wahlfreiheit für den richtigen Treiber für alle wichtigen Feldbus-Protokolle, die für die ABB-Geräte geeignet sind. Das Dokument Versions-Matrix zeigt für jedes Protokoll die Software-Revision an, die mit der Hardware- und Firmware-Revision des Geräts kompatibel ist.

Software und Dokumentation:

Stand-Alone-Tool:
ABB bietet Software-Tools, die die oben aufgelisteten Treiber für Ihre Gerätekonfiguration und Überwachungsanforderungen verwenden. Mehr erfahren und herunterladen

Feldbus-Lösungen:
ABB bietet eine große Auswahl an Feldbus-Produkten, Zubehör, Tools, Support-Dokumentation, Anwendungen und Neuigkeiten. Mehr erfahren

Download

Loading documents

Service

ABB unterstützt Sie und Ihre Prozesse mit einem umfassenden Service-Leistungsspektrum, einschließlich:

Entdecken Sie unser umfassendes Service-Portfolio unter Mess- und Analysentechnik - Service

  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns