Global site

ABB's website uses cookies. By staying here you are agreeing to our use of cookies. Learn more

Service für die Stromverteilung



Lokaler Service für Schweizer Kunden


ABB Schweiz bietet ein umfassendes Portfolio an Serviceleistungen für Ihre Mittel- und Niederspannungsprodukte und eine enge Betreuung über die gesamte Lebensdauer der Produkte. Mit über 20 Servicefachkräften und 3 Niederlassungen in Morges, Baden und Zuzwil, SG decken wir die gesamte Schweiz ab. 

 


Unser Serviceangebot 

Es ist unser Ziel, mit erstklassigem Service dafür zu sorgen, dass Ihre Anlagen maximale Leistung erbringen. Unser umfangreiches Portfolio an Serviceleistungen – von Ersatzteilen über Beratung und Optimierung bis zur Betreuung von Anlagen – trägt dazu bei, die Rendite und Verfügbarkeit Ihrer Anlagen während des ganzen Lebenszyklus zu maximieren. 

Nieder- und Mittelspannungsschalter
Nieder- und Mittelspannungsanlagen
Schutz- und Leittechnik
Genset & Control
Power Quality


Erweiterungen, Upgrades und Retrofit

Der ABB-Service bietet Anlagenerweiterungen und -erneuerungen, die auf zeit- und kostensparenden Lösungen basieren und Leistung sowie Zuverlässigkeit steigern. Die ABB-Experten beraten die Kunden unter Berücksichtigung der Lebensdauer der vorhandenen Anlagen und der aktuellen technologischen Entwicklungen. Neue Technologien oder regelmässige Upgrades (Migration) während der zeitlichen Wartungsfenster von Anlagen helfen den Kunden dabei, Kosten zu reduzieren, die Anlagenfunktionalität zu vergrössern, die Produktivität zu erhöhen sowie die Energieeffizienz zu verbessern. 

 

Zusätzliche Informationen

Niederspannung

Mittelspannung

 


Wartung und Inspektion

Die zertifizierten ABB-Serviceingenieure werden auf hohem Niveau ausgebildet, fortlaufend auf den ABB-Produkten weitergebildet und haben eine langjährige Erfahrung. Als Hersteller hat ABB tiefes Produkte-Knowhow, Erfahrung aus der globalen Kundenbasis sowie Zugriff auf sämtliche Ersatzteile. Der hohe Ausbildungsgrad und grosse Erfahrungsschatz sowie die Alleinstellungsmerkmale als Produkthersteller, garantieren Ihnen höchste Servicequalität.  

Zusätzliche Informationen

 


Wartungsverträge

Der Kunde hat die Möglichkeit, einzelne bestehende Serviceaufträge in einer umfassenderen Servicevereinbarung zu bündeln, um den Service an allen Anlagen aus einer Hand zu erhalten. Dies kann von Vereinbarungen im Bereich telefonische Unterstützung oder Ersatzteile über systematische und präventive Instandhaltungsvereinbarungen bis zu Fernzugriff von ABB-Spezialisten auf die Anlagen vor Ort gehen.


Zusätzliche Informationen

 


Ersatzteile

Unsere Servicefachleute sorgen dafür, dass die Ersatzteile für alle ABB-Produkte und -Systeme zur Verfügung stehen. Unsere standardisierten Prozesse, Werkzeuge und Logistik stellen sicher, dass alle Komponenten Ihren Standort schnell und effizient erreichen. 


Zusätzliche Informationen

Mittelspannung


Niederspannung
  • Ersatzteile MNS

  • Reparatur und technischer Support

    Sind umfangreichere Eingriffe erforderlich, organisiert der ABB-Servicemitarbeitende die Reparatur der fehlerhaften Komponenten vor Ort oder in der ABB-eigenen Werkstatt. Wo nötig werden einzelne Teile, Bauteilegruppen, Maschinen oder Systeme ersetzt, um den Betrieb Ihrer Anlage so rasch wie möglich wieder herzustellen. 

    Austausch

    Die Entsorgung von Anlagen erfolgt überall und jederzeit unter der strengen Einhaltung sämtlicher lokaler Umweltbestimmungen. Eine fachgerechte Entsorgung erfordert detaillierte Kenntnisse der Bestandteile und Inhaltsstoffe der entsprechenden Produkte und Systeme. Als Hersteller verfügt ABB über sämtliches Knowhow, um eine fachgerechte Entsorgung zu garantieren. 

    Training

    Unser Angebot für die Instruktion und das Training von Ihrem Presonal ist breit und vielfältig. Das Portfolio geht von Online-Schulungen bis zu vertieften Produktschulungen in unseren Werken. 

     



    Lebenszyklus

    Das Life Cycle Management (LCM) beschreibt den Prozess, mit welchem ABB Produkte und damit verbundene Dienstleistungen über den deren Lebenszyklus effektiv und effizient steuert. Das Ziel von ABB ist es, die Investitionen unserer Kunden über den Lebenszyklus der zugrunde liegenden Plattformprodukte hinaus zu schützen.

    Lebenszyklusphasen für Mittelspannungs- und Niederspannungsprodukte

    Die Unterteilung des Produktlebenszyklus in vier Stufen ermöglicht es sowohl ABB als auch den Kunden, den den Übergang von Active zu Obsolete langfristig zu managen. Verfügbarkeit der kompletten Ausrüstung, Ersatzteile und Ersatz- oder Nachrüstlösungen nach der «Active» Phase machen den Wechsel zu einem sanften Prozess für alle Beteiligten 


    Active

    Ein Produkt ist aktiv, wenn es zum Verkauf freigegeben wurde. Es wird aktiv für neue Installationen oder Modernisierungsprojekte vermarktet. ABB wird ein aktives Produkt so lange nicht aus dem Verkauf nehmen, bis ein gleichwertiger Ersatz für dieses Produkt verfügbar ist. Ausnahmen sind möglich, wenn die benötigten Komponenten oder Technologien für ABB nicht mehr verfügbar sind. 

    Classic

    Ein Produkt wird klassisch, wenn es aus dem aktiven Verkauf genommen wird. Eine Änderungsmitteilung wird ausgegeben an alle Vertriebskanäle, dass das Produkt aus dem aktiven Verkauf genommen wird und in die Classic Phase übergeht. Die Produkte werden durch ABB noch mindestens 10 Jahre lang unterstützt. Ausnahmen sind möglich, wenn die benötigten Komponenten oder Technologien für ABB nicht mehr verfügbar sind.

    Limited

    ABB wird eine Last-Buy-Mitteilung an alle Vertriebskanäle herausgeben. Diese Mitteilung wird mindestens 6 Monate vor der Umstellung versandt, kann aber auch kürzer ausfallen, z.B. aufgrund kurzfristiger Lieferantenengpässe.
      

    Auf Last Buy folgt unmittelbar das Produktionsende. Ein Produkt tritt in die Limited-Phase nach Fertigungsende. Es ist die Absicht von ABB, so lange Support durch Aussendienst, Reparaturen in der Werkstatt und durch Ersatzteile zur Verfügung zu stellen zu leisten, wie nach dem Produktionsende noch wesentliche Kundenbedürfnisse vorhanden sind. 


    Obsolete

    Ein Produkt tritt schliesslich in die Obsolete-Phase ein. Retrofits werden ab der Obsolete-Phase gewährt, da die Verfügbarkeit der Originalgeräte nicht mehr gewährleistet ist. Dieselben Retrofits werden die einzige Lösung sein, um den Kundenbedarf für Produkte in der Obsolete-Phase zu decken, wenn auch die Ersatzteile nicht mehr gewährt werden. 





    Ihr Ansprechpartner 

    Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar auf unserer Hotline. Für Produktfragen oder Offertanfragen steht Ihnen unser Verkaufssupport zur Verfügung. 

    Service-Icon



    Störungsmeldungen


    +41 (0)844 845 845

    Responsibility



    Verkaufssupport


    ZUR WEBSEITE



    Weitere Informationen