Global site

ABB's website uses cookies. By staying here you are agreeing to our use of cookies. Learn more

Lasttrennschalter

Ein breites Sortiment an Schaltern

Unsere Schalterfamilie besteht aus einem kompletten Sortiment an Lasttrennschaltern, Lastumschaltern, motorbetriebenen Lasttrennschaltern, Lastschaltern mit Sicherungen, motorbetriebene Lasttrennschaltern mit Sicherungen und Nockenschaltern.

Die Schalter sind für diverse Anwendungen geeignet, wie beispielsweise für Motorsteuerungen, in Schaltfeldern und als Hauptschalter in verschiedenen Geräten und Maschinen.


Highlights



Lasttrennschalter



Umschalter



Bypass-Schalter

 

Tools und Unterstützung

Planer-Portal
e-Configure
Schulungen

Planungsunterstützung


Überblick über unsere angebotenen Planungshilfsmittel und Dienstleistungen für Ingenieurbüros und Fachplaner elektrischer Maschinen, Anlagen und Gebäudeausrüstungen.

Um den e-Configure-Produktkatalog in einem neuen Fenster zu öffnen, klicken Sie bitte hier.


Damit Sie an den Schulungen teilnehmen können, muss zuerst ein Account erstellt werden. 



FAQs rund um Lasttrennschalter


Was ist ein Lasttrennschalter?

Ein Lasttrennschalter wird genutzt, um elektrische Betriebsmittel, auch unter Last, sicher ein- und ausschalten. Er ist eine Kombination aus Lastschalter und Trennschalter.

Ein Lastschalter wird genutzt, um Betriebsgeräte ein- und auszuschalten. Ströme unter normalen Bedingungen einzuschalten, zu halten und zu unterbrechen. Er kann normale Ströme, aber keinen Kurzschluss schalten. Ein Trenner ist ein mechanischer Schalter, welcher in der geöffneten Stellung die Anforderungen einer Trennfunktion erfüllt. Das heisst, er isoliert die Spannungsquelle vollständig vom nachgeschalteten Stromkeis.

Ein Lasttrennschalter vereint die Eigenschaften eines Lastschalters und einers Trennschalters. Er bietet daher die Funktionen Einschalten, Unterbrechen, Führen und Isolieren unter normalen Stromkreisbedingungen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Leistungsschalter und einem Lasttrennschalter?

Ein Leistungsschalter ist ein mechanisches Schaltgerät, das in der Lage ist, Ströme unter normalen Stromkreisbedingungen sowie unter anormalen Stromkreisbedingungen, wie z. B. einem Kurzschluss, zu unterbrechen, zu führen und zu schliessen.

Ein Lasttrennschalter bietet die Funktionen Einschalten, Unterbrechen, Führen und Isolieren nur unter normalen Stromkreisbedingungen. Daher bietet er im Gegensatz zum Leistungsschalter keinen ausreichenden Schutz vor einem Kurzschluss oder einer grossen Überlast.

Wann setze ich einen Lasttrennschalter ein?

Ein Lasttrennschalter, wird im Allgemeinen verwendet als
  • Eingangsgerät von Unterverteilungen, wenn er durch einen vorgeschalteten Leistungsschalter vollständig geschützt ist
  • Hauptgerät für eine Gruppe von Abgängen oder Geräten, wie z. B. in Motorsteuerungszentralen
  • Sicherheitsschalter
  • Motoranlauf und -schutz, in Kombination mit Sicherungen
  • Sammelschienen Koppelschalter
  • Erdungsvorrichtung
  • Lasttrennschalter als allgemeines Gerät auf der DC-Seite einer PV-Anlage

Die Fähigkeit zum Trennen stellt sicher, dass das elektrische System nicht unter Spannung steht und sicher von jeglicher elektrischer Versorgung getrennt ist. So ermöglicht der Einsatz eines Lasttrennschalters dem Wartungspersonal, seine Arbeiten an der Anlage ohne Risiken elektrischer Natur durchzuführen.

Wo finde ich passendes Zubehör?

Zubehör zu den ABB OT-Lasttrennschaltern beinhaltet verschiedene Direktgriffen, Pistolengriffen, Wellen, Hilfskontakte, Klemmabdeckungen und neu auch ein Kommunikationsmodul, mit welchem man Energie messen kann und die Daten über einen Kommunikationsbus auslesen kann. 

Die meistgenutzten Lasttrennschalter und Zubehörteile können im Katalog gefunden werden.

Für die Auswahl des kompletten Sortiments kann unser digitaler Produktkonfigurator e-Configure genutzt werden.

Wie kann ich einen Lasttrennschalter überwachen?

Um die Schalterstellung aller OT-Lasttrennschalters zu überwachen, können Hilfskontakte (z. Bsp.: 1 Öffner, 1 Schliesser) ausgewählt werden.

Für eine umfangreichere Überwachung und bessere Kontinuität im Betrieb, können die OT-Lasttrennschalter 160A-2500A mit dem neuen ITS 2.1 Mess- und Kommunikationsmodul aufgerüstet werden. Das ITS2.1 Modul ermöglicht die Echtzeit-Überwachung für Spannung, Strom, Temperatur, Frequenz, Wirk- und Blindleistung, Leistungsfaktor, Schalterstellung und Energie. Der Energieverbrauch kann via Modbus RTU oder TCP-Kommunikation beispielsweise über das ABB Ability™ ausgelesen und dargestellt werden.


Haben Sie eine Anfrage?

Haben Sie eine Frage zu einem Produkt? Möchten Sie eine Offerte anfragen? In diesem Fall können Sie uns gerne telefonisch, via Webformular oder E-Mail kontaktieren.


KONTAKTIEREN SIE UNS